neuregestrierung bei neuinstallation????

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von wuwatz, 24. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wuwatz

    wuwatz Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    24
    Ich müsste mein System mal dringend neu aufbauen, drum hätt ich da mal ne frage:
    Wenn meine Festplatte nicht von Hand formatiere, um dann windows drüberzuinstallieren, sondern vom InstallationsCD Menue einfach "drüber"-installieren lasse, muss ich dann meine Windowsversion neu regestriere??????
     
  2. Bazuzu

    Bazuzu Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    99
    @MichaelausP

    Das war mir unbekannt...:D Ich war, und bin eigentlich noch, mir sicher das die Aktivierung mein Produkt (d.h. WinXP) irgendwie AUF MEINEN COMPUTER "entsperrt" und nicht in den Computern von Microsoft. Was hat das mit dem Händler zu tun? Meine Schwester hat auch so'ding mit 'ner vom Händler aktivierte Version gekauft, und die Festplatte mußte neuformattiert werden - nur 20 GB davon waren formattiert, und das in FAT32. Also neue Partitionen in NTSF, das ganze Programm. And guess what? Am Ende mußte ich WinXP trotzdem Aktivieren. Und der "Trick" mit wpa.dbl hat bei mir auch nie funktioniert. ;)
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    @starperry

    > du bist wohl ein scherzkeks.
    > also erst mal gehirn einschalten und dann posten

    1. Halt mal die Bälle ein wenig flacher, sonst ->Ignore<-

    Dateien kann man löschen, man muss sie nicht "wegformatieren", das das bei NTFS nicht ganz so einfach wie mit FAT32 ist, bestreitet ja keiner.

    J3x
     
  4. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    hi j3x

    du bist wohl ein scherzkeks.

    wie willst du xp installieren ohne mindestens neu zu formatieren.

    ich weiß ja nicht wie groß deine platte ist, aber xp kannste nich wie die 9er drüber installieren. es wird jedesmal ein neuer xp-ordner angelegt.

    je nach xp version hast du dann 1 bis 2 gb verloren. rechne deine plattengröße dagegen und dann siehst du wie viele versuche du hast.

    also erst mal gehirn einschalten und dann posten, nichts für ungut.
     
  5. Bazuzu

    Bazuzu Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    99
    @starperry


    Hab' ich, bzw meine Schwester. War aber keine recovery-cd dabei, sondern 'ne normale Vollversion. Und von recovery-cd war hier auch nicht die Rede.
     
  6. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Sichern könnt ihr die so oft ihr wollt, es funktioniert nur, wenn die Windowspartition nicht formatiert wird.

    Die Vorgehensweise die Tausendfach im Netz zu finden ist bezieht sich nur auf die XP-Beta - nur schreibt da jeder vom anderen ab ohne das mal auszuprobieren :(

    J3x
     
  7. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    hallo bazuzu

    eine aktivierung ist nur notwendig, wenn du xp allein als vollversion im laden gekauft hast (oder bei falscher installation).

    hast du xp mit dem pc erworben, so ist meistens im bios ein string des herstellers vom pc hinterlegt, der die aktivierung übernimmt.

    d.h. bei einer recovery-cd liest diese den string aus u. teilt dem system mit, das der pc schon aktiviert ist.
     
  8. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    ...
    ich bin in der glücklichen Lage eine XP-HE-Version zu besitzen, die ich nicht Aktivieren muß, da sie von MS beim Händler aktiviert wurde. Bei jeder Neuinstallation ist mein XP fix und fertig aktiviert.
     
  9. com-posti

    com-posti Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    177
    Hi,

    kann sein daß der Tip mit der wpa.dbl Datei bei manchen funktioniert, bei mir jedoch hat das nie geklappt. Habe das nach mindestens 4 bis 5 Neuinsallationen bereits versucht, die Hardware hat sich nie geändert. Aber probieren geht über studieren!

    Wolfgang
     
  10. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Wuwatz,

    wenn du die Datei wpa.dbl aus dem System32-Ordner sicherst, kannst du sie nach der Neuinstallation wieder dahin zurück kopieren, wenn sich an der Hardware des Rechners nichts geändert hat.
     
  11. Bazuzu

    Bazuzu Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    99
    Hi!

    Dann mußt du das Produkt wohl oder übel neu aktivieren. Aber das ist kein Problem. Ich habe mein XP schon bestimmt mindestes 20X über's Internet aktiviert, und hatte noch nie ein Problem. ;)
    Und meiner Meinung nach, eine Neuinstallation ist immer besser als 'ne Reparation...
     
  12. wuwatz

    wuwatz Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    24
    ich dachte da an komplette neuinstallation
     
  13. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Was Du auch machen könntest,
    wäre mal folgendes:

    1. Installiere mal ein rohes Windows
    XP auf einer sauberen C-Partition.

    2. Aktiviere es per Telefon und

    3. Sichere dann die Partition mit dem
    aktiierten XP auf eine andere/leere
    Partition.

    So hättest Du eine Weile Ruhe,
    könntest jederzeit eine "Roh"Installation
    von XP zurückspielen - und so auch
    bei Bedarf das System mit neuen Treibern und Programmen versehen.

    Hinterher wenn ales läuft, solltest Du
    davon natürlich auch ein Backup machen.

    Ich meine - das spart eine Menge Zeit
    ein XP vollautomatisch zurückzuspielen, als selbst "Hand anzulegen"

    An diese Möglichkeit denken die wenigsten. Dabei liesse sich so eine
    XP-Installation (voll lauffähig und ausgestattet) innerhalb von 5 Minuten zurückspielen.

    Gruß
    Robert
     
  14. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    "drüber"-installieren = Reparaturinstallation

    oder

    "drüber"-installieren = kompl. Neuinstallation

    Wenn letzteres dann ist eine Neuaktivierung erforderlich. Registrieren brauchst du dich übrigens nicht - lediglich "nur" aktivieren
     
  15. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    @MichaelausP

    > LW C:\ vor jeder Neuinstallation formatiert und es in das
    > NTFileSystem konvertiert. UND mußte keine Aktivierung
    > ausführen, wie schon erwähnt.

    Was aber wohl nichts damit zu tun hat, das du die wpa.dbl gesichert hattest.

    J3x
     
  16. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    @MichaelausP

    > LW C:\ vor jeder Neuinstallation formatiert und es in das
    > NTFileSystem konvertiert. UND mußte keine Aktivierung
    > ausführen, wie schon erwähnt.

    Was aber wohl nichts damit zu tun hat, das du die wpa.dbl gesichert hattest.

    J3x
     
  17. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Also ich habe mein LW C:\ vor jeder Neuinstallation formatiert und es in das NTFileSystem konvertiert. UND mußte keine Aktivierung ausführen, wie schon erwähnt.

    Aber wer den ProductKey wissen will, sollte den Aufkleber am, unterm PC anschauen oder diesen Aufkleber auf dem Benutzerhandbuch oder der CD-Hülle (es gibt ja viele Möglichkeiten ihn anzubringen) suchen. Da steht mit Sicherheit der Code drauf. Es sei denn, man hat garkeinen, weil man eine 'geklaute' XP-Version verwendet.
    Bei einer automatischen Installation findet man auf der CD die Datei Winnt.sif, in der die Product ID eingetragen ist, damit das eintippen dieser Information bei der Installation wegfällt.
     
  18. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Also ich habe mein LW C:\ vor jeder Neuinstallation formatiert und es in das NTFileSystem konvertiert. UND mußte keine Aktivierung ausführen, wie schon erwähnt.

    Aber wer den ProductKey wissen will, sollte den Aufkleber am, unterm PC anschauen oder diesen Aufkleber auf dem Benutzerhandbuch oder der CD-Hülle (es gibt ja viele Möglichkeiten ihn anzubringen) suchen. Da steht mit Sicherheit der Code drauf. Es sei denn, man hat garkeinen, weil man eine 'geklaute' XP-Version verwendet.
    Bei einer automatischen Installation findet man auf der CD die Datei Winnt.sif, in der die Product ID eingetragen ist, damit das eintippen dieser Information bei der Installation wegfällt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen