1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neustart des PCs Hilfe

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von sy.Predator, 17. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sy.Predator

    sy.Predator Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    21
    Hallo zusammen,
    Ich habe meinen PC selber zusammengestellt und gebaut und habe da ein Problem. Wenn ich mein Pc aufstarte und mich einloggen will Startet es von selbst neu auch wenn ich schon einige Minuten oder Stunden dran bin am PC er Startet neu.
    Ich habe Geschaut ob es neue Patches für die hardware gibt und so weiter habe aber nichts gefunden (alles auf dem neustem stand) aber er startet trozdem immer wieder neu Heute ist er in einer Halben Stunde ganze 5 mal Neugestartet. Wenn ich ein Programm installieren will wie "Steam" oder ein W-lan Programm dann nehmt es manchmal nicht an und sagt dass es ein fehler gegeben hat und ein bisschen später ist alles wieder gut Was kann das seit Hilfe :bitte:
     
  2. uk82

    uk82 Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2001
    Beiträge:
    113
    Bitte mal auflisten was Du alles in deinem Rechner eingebaut hast. Waren die Sachen auch alle Neu oder sind gebrauchte Teile darunter? Mal alle Teile überprüft auf richtigen Sitz bzw. ob sie fest in den Slots eingebaut sind?
     
  3. sy.Predator

    sy.Predator Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    21
    Ich habe den Pc seit dem 20.Juli2005 und alles ist brand neu.

    Ich habe nachgeschaut ob etwas locker ist aber es sitzt alles fest.


    Mein Pc besteht aus:

    RAM: 4x 512MB Ram
    CPU: AMD Athlon 64 3800+
    Grafikkarte: ATI Radeon X850XT
    Mainboard: Asus A8V Deluxe
    Festplatte: Maxtor 200GB
    Netzteil: 550Watt
     
  4. frOst2006

    frOst2006 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    hallo.
    Wäre vielelciht auch ratsam nach Viren etc. zu scannen. anonsten solltest du vielleicht deine temperaturen überprüfen.
    Viel Glück
     
  5. sy.Predator

    sy.Predator Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    21
    Habe alles schon versucht habe die temperaturen im auge sind aber normal Viren habe ich keine drauf Virenprogramm hat neuestes Update und nichts gefunden
     
  6. lolot

    lolot Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    556
    Mal die Spannungswerte mit Everest auslesen und poosten.
     
  7. sy.Predator

    sy.Predator Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    21
    Spannungswerte


    CPU Core 1.47 V

    +3.3 V 3.28 V

    +5 V 5.03 V

    +12 V 12.16 V
     
  8. lolot

    lolot Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    556
    Die Spannungswerte sehen ganz gut aus, hast Du erst kürzlich an der Hardware etwas verändert oder erweitert. Vielleicht auch Software neu installiert, manchmal vertragen sich bestimmte Programme nicht. Versuch dich mal zu erinnern ab wann es auftrat und was Du vorher gemacht hast. Das ist manchmal schon der Schlüssel.
     
  9. sy.Predator

    sy.Predator Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    21
    Ich hatte seit anfang an probleme mit dem PC aber nachdem ich das Service Pack2 installiert habe funkte es dann. Jetzt ca seit dem 2Monaten weis nicht genau stürtzt er immer Ab ich habe vorletzte Woche ne w-lan Karte installiert aber naja das Problem besteht bereits seit einigen Wochen länger.

    Steam und andere Programme sind zuerst nicht mehr richtig gelaufen. Windows Media Player(mit dem Programm spiele ich Schweizer Radia da ich zur zeit in England bin) nicht einmal das funktioniert. also dass war es Glaube ich ich habe eigentlich alles seit dem Neukauf so gelassen.
     
  10. Nitaro

    Nitaro Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    107
    Vielleicht durschaust du mal die Ereignisanzeige ob evtl. eine Software, ein Dienst oder Treiber den Fehler verursacht.
     
  11. sy.Predator

    sy.Predator Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    21
    Es ist schonmal ein Blauer Hintergrund mit weisser schrift gekommen dass ein treiber nicht richtig lauft usw ich sollte es nachschaun aber ich habe geschaut dass die patches alle richtig sind, dass alle auf dem neusten stand sind aber es ist immernoch so.. Ich werde das os neu installieren und alle patches wenn die Os cd bei mir in england ist ich hoffe es wird dann aufhören.


    Ich bin aber trotzdem dankbar wenn Ihr mir weiterhin helft bei dieser Situation danke
     
  12. Nitaro

    Nitaro Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    107
    Na das will ja nichts heißen wenn du alle neuen Treiber verwendest. Da gibt leider keine Garantie das die auch mit anderen Komponenten im Einklang funktionieren.

    Kannst du von der Ereignisanzeige mal einen screenshot posten ?
     
  13. lolot

    lolot Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    556
    Vielleicht mal nen RAM Test laufen lassen. Hat der RAM ne Macke oder ist nicht kompatibel mit dem Board beginnt man sich die Probleme schon bei der XP-Installation zu organisieren.
     
  14. sy.Predator

    sy.Predator Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    21
    Ich habe geschaut ob die Patches der Hardware in ordnung sind sind sie auch. ich werde in der nächsten woche mal das OS neu installieren.


    Ich würde mich freuen wenn ihr trotzdem noch hilfreiche tipps mir geben könnt
     
  15. sy.Predator

    sy.Predator Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    21
    sorry wegen 2mal posten war nen fehler




    wie kann ich von der ereignissdatei ein screenshot machen wo ist die?
    und RAM testen wie geht das?
     
  16. Nitaro

    Nitaro Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    107
    Ram testen mit einem Programm namens Memtest einfach mal googlen.

    Ereignisanzeige: Rechtsklick auf Arbeitsplatz -> Verwalten -> dann links auf das "+" vor Ereignisanzeige -> System und Anwendung.
    Dann kannst du mit der "Druck" Taste das Bild in die Zwischenablage kopieren und dann in einem Grafikprogramm einfügen. Abspeichern und Posten.

    Nitaro
     
  17. schischi22

    schischi22 Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    165
    schon mal mit nem systemwiederherstellungspunkt versucht!? weiß jetzt aber nicht ob der auch noch so alte gespeichert hat, hab schon lang kein xp mehr drauf und hab das auch nur einmal genutzt...
     
  18. Nitaro

    Nitaro Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    107
    Ähhh das würde ich erstmal lassen...das kann in die Hose gehen.
     
  19. schischi22

    schischi22 Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    165
    na dann soll er es lassen :) . aber die ergebnisanzeige könnte evtl. wirklich weiterhelfen . stell die mal rein :bitte: :cool:
     
  20. sy.Predator

    sy.Predator Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    21
    also hier habe ich eine Gif datei als anhang mit dem protokoll von heute da das gesammte ereignisprotokoll zu riesig ist.
     

    Anhänge:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen