Neustart nach 24 Std. online

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von oppauer, 28. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. oppauer

    oppauer Byte

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    46
    Nach 24 Std. online startet mein rechner neu,statts sich wieder neu einzuwählen.Gehe über das DFÜ-Netzwerk rein.Kann mir vielleicht jemand helfen.Danke im voraus.
     
  2. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    na gut, dann bleibt der beim Bluescreen hängen und nichts geht mehr...

    Das hilft mir leider überhaupt nicht weiter, da bleib ich bei automatisch neustarten nach dem Bluescreen.
     
  3. oppauer

    oppauer Byte

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    46
    Ich glaube ich habe das Problem gefunden.Probier es mal so.
    -> arbeitsplatz - rechte maus - eigenschaften - erweitert - starten und wiederherstellen - automatisch neu starten deaktivieren
     
  4. oppauer

    oppauer Byte

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    46
    Bei win98se hate ich das problem nicht.Er hatte sich automatisch wieder eingewählt.
     
  5. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    also wenn ich ab 20 stunden onlinezeit die dfü verbindung manuell deaktiviere gibts bei meinem winXP nen ausnahmefehler und der rechner startet neu....
    Wenn ich bis zum Rauswurf von T-online warte passiert genau das selbe - bluescreen und reboot...

    kann aber nicht sagen woran es genau liegt, ich tippe aber auf einen laufzeitfehler in den t-dsl dateien von der Telekom.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen