1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neustart ohne runterfahren,Fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Blechwanze, 24. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Blechwanze

    Blechwanze ROM

    Registriert seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    2
    Ich hab schon alles!? versucht. Anti-Viren-Maßnahmen, Windows-Update (XP) , sogar Bios-Update (Award 6.0). Warum startet mein PC (Pentium III / 500 Mhz) neu, ohne runterfahren ( nennt man das "Kaltstart"?). Es kommt keinerlei Fehlermeldung, nicht mal Scan-Disk wegen unkorrektem ausschalten. Er fährt einfach aus dem Stand wieder hoch, und das ungefähr so 3 bis 5 mal nacheinander. Dann läuft er eine Zeit lang um wieder zu Starten. Im Geräte-Manager werden keine Probleme angezeigt, angeblich keine Treiber-Probleme. Die neue Grafik-Karte (Creativ Titanium 4200-64MB) ist vor fünf Wochen installiert worden und hat einwandfrei funktioniert. Also was fällt euch noch ein???
     
  2. Blechwanze

    Blechwanze ROM

    Registriert seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    2
    Eben nicht beim Spielen sondern bei normalem Betrieb.
    12Volt 0,23 Ampere.
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ich liege wahrscheinlich richtig, wenn ich sage, dass der Computer nur bei Spielen neustartet. Sag mal die Ampere des Netzteils auf 3.3V, 5V und 12V. Stehen direkt auf dem Netzteil.
    Übrigens: Das ist kein Kaltstart. Überleg mal, wie man im Winter morgens den Start eines Autos nennt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen