1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neustarts ohne das ich etwas mache ...

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von RoubiRods, 9. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RoubiRods

    RoubiRods ROM

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    4
    hallo ich habe folgendes problem ...
    mein pc startet sich nach ca 10 minuten aktivität einfach neu
    das ist aber erst so als ich einem freund von mir den riegel ausgeliehen habe da er das gleiche problem gehabt hat .
    Nachdem er mir den ram wieder gegeben hat stellte er fest das bei ihm alles wieder ok ist aber jetzt habe ich das problem ... weiss jemand an was das liegt ?
     
  2. RoubiRods

    RoubiRods ROM

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    4
    hmm danke fuer den tipp !!! hat funktioniert -> in den slots war staub drin un dzwar nicht wenig ... und jetzt neustartet er sich auch nicht mehr !!!! also nochmals danke !!!!
     
  3. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Sieht so aus, als wenn das RAM-Modul durch unsachgemäße Behandlung Schaden genommen haben könnte. Sind nämlich sehr empfindlich gegenüber elektrostatischer Aufladung. Und irgendwelche Kontakte sollte man auf keinen Fall berühren.
    Ich würde das RAM-Modul noch einmal aus dem Slot nehmen, überprüfen, ob sich kein Staub im Slot angesammelt hat und anschließend wieder korrekt einbauen.
     
  4. RoubiRods

    RoubiRods ROM

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    4
    also das er mir den flaschen gegeben hat schliesse ich aus da er 2 gleiche riegel hat ... und bei meinen was anderes draufsteht
    naja falsch rum werd ich ihn ned eingebaut haben ... da er ihn erstens registriert und zweitens man den ram gar nicht flasch rum reinstecken kann wegen des slots der nur eine mehtode erlaubt !
     
  5. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    "Nachdem er mir den ram wieder gegeben hat stellte er fest das bei ihm alles wieder ok ist aber jetzt habe ich das problem"

    Hat er dir vielleicht seinen defekten RAM Riegel gegeben (Aus Versehen natürlich !).Ich will ja nicht schwarzmalen aber.....nun ja hast du ihn gefragt ? Was sagt er denn dazu ? Immerhin war vorher ja alles OK.
     
  6. floklk

    floklk ROM

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    6
    Ok, das kann dann drei Ursachen haben:

    1) Der RAM ist kaputt. Sieht man Beschädigungen? Ansonsten vielleicht keine so \'ne Schutzhülle genommen...
    2) Er ist nicht richtig drin. (Schafft man das???)
    3) Du hast die Einstellungen nicht wieder richtig eingestellt. Dabei kann das nur das BIOS betreffen. Da ich mich mit DDR RAM nicht auskenne, gehe ich davon aus, dass das genauso wie SDRAM funktioniert. Also überprüfen wir einmal RAS Precharge Delay/Time, RAS-to-CAS-Delay und CAS Latency(CL), im Zweifelsfall mal auf den höchsten Wert. Vielleicht mal Systemtakt runterschrauben, so zum Testen.
     
  7. RoubiRods

    RoubiRods ROM

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    4
    ich hab double data rate ram 512 mb , athlon 1400 mhz
    aber das komische is ja das das problem davor .. also bevor ich den ram ausgeliehen habe ... noch nicht da war
     
  8. floklk

    floklk ROM

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    6
    Betriebssystem? Wieviel MB RAM? Welche Art RAM? (SDRAM..., wenn nicht weißt, welcher Prozessor?) Für welche Frequenz ist der RAM ausgelegt? Mit welcher betreibst du ihn? Hält er 222 aus, läuft er auf 222?
    Fragen über Fragen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen