1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Newbie im Prozessor-Dschungel;)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Berney33, 26. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Berney33

    Berney33 ROM

    Liebe Leute,

    ich wollte eigentlich ganz nebenbei mal meinen ersten PC zusammenschrauben, doch mit der CPU-Auswahl geht's schon los... Da ich neben surfen, downloaden und Musik hören auch gerne Echtzeit-Games spiele, dachte ich an einen AMD Athlon 64 Prozessor.

    Der 3200+ ist ja schon für rund 150 Euro zu haben:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a143402.html

    Nun bin ich auf den 3700+ gestoßen, der einen 1MB L2-Cache hat und rund 190 Euro kostet.
    http://www.geizhals.at/deutschland/a162441.html
    Ist der nun besser? Oder tut's auch was billigeres?

    Und was ist der Unterschied zwischen Venice und San Diego Kern? Ist "Tray" besser als "Box" bzw. ist der AMD-Lüfter Mist?

    Auf welche Typenbezeichnung (ADA...) muß ich beim (Online-) Kauf achten?

    Vielen Dank für Eure Hilfe,

    Bernhard
    :)
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    also mal ganz der reihe nach,

    was für komponenten kommen in den PC, was ist dein bugedt?

    also vom P/L verhältnis ist der 3200+ sehr gut, aber wenn du ds geld hst, würde ich selbstverständlich zum 3700+ greifen, der hat eine höhere Taktrate und doppelten L2 cache

    Venice und San Diego ( sowie manchester und toledo) sind die bezeichnung des CPU kerns, den Venice gibt es vom a64 3000+ bis zum a64 3500+ der 3700+ gibt es eigentlkich nur noch mit san diego kern,- es gab ihn aber auch mal als venice, hatte da auch nur 512kb L2 cache-
    den 3800+ gibt es in Venice UND san diego, wobei der san diego besser ist.

    tray ist ohne lüfter
    boxed mit,

    der box kühler kühlt, mehr aber auch nicht, der ist uneffizient ( hohe drehzahl) und laut, ausserdem bietet er keinerlei reserven für eventuelles Overclocking. ich würde die Tray variante kaufen und dazu einen guten Kühler ( Thermaltak Big Thyphoon - 30€- oder Zalman 7700ALCU - 30€-).


    hoffe das hilft dir erstmal weiter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen