Newbie

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von alpi345, 10. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alpi345

    alpi345 Byte

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    21
    Hallo,
    habe jetzt ein Tabe voll und auch schon auf der HDD, nun habe ich mal versucht einen Film von etwa 1min. länge fertigzustellen. Ich weiß nicht ob das alles so richtig ist den der Film von etwa 1min ist jetzt 210MB groß. Hm ich möchte ja aber mal einen längeren Film bastteln und wenn der nacher 1oder so GB groß ist kann ich den ja nicht auf eine Cd brennen. Was mach ich falsch? Ich Arbeite mit MovieDVperfect . Warum ist das so wenn man einen film Fertigstellt und redert das das stunden braucht?
    Thx
    Alpi
     
  2. Kommt auf das Format an, in welche es gewandelt wurde.
    Für DivX zu groß, für MPEG2 könnte es passen (je nach Bitrate).
     
  3. alpi345

    alpi345 Byte

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    21
    habe jetzt ein film 30min auf HDD ca4,6GB groß ohne Ton und nichts weiter, angefangen zu redern dauer etwa 3 Stunden habe abgebrochen und die angefangenen gerederten 5min. sind 106MB groß das heißt wenn ich es laufen lasse und der desamte Film geredert ist ist er ja 600MB groß für 30 min Film! Ist das so richtig? Oder stimmt da was nicht?
    Thx
    Alpi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen