1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nf7-S2 bildschirm bleibt schwarz

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von the-fan, 24. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. the-fan

    the-fan Kbyte

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    143
    Hallo zusammen,

    ich hab n pc aus einzelteilen zusammengebaut, bestehend aus erwähntem Nf7-S2 von abit, nem athlon xp 3200+ und einem 512mb ram-riegel.

    als ich ihn das erste mal hochgefahren hab, kam ne meldung cmos 1 default irgendwas, genauer wortlaut nicht mehr bekannt.
    dann bin ich ins bios um erstmal n paar einstellungen zu machen, wo ich dann den fsb auf 200mhz eingestellt hab, war diese einstellung korrekt? da der 3200+ ja nen fsb 400 - folglich 200mhz hat müßte das doch eigentlich stimmen oder?

    hab ich ausgemacht, überlegt und mal den cmos jumper mitm handbuch verglichen, da war der jumper auf der stellung cmos löschen. kann der so überhaupt hochfahren? bzw. muß er ja aber wie ist das möglich?

    hab ich den auf default umgesetzt, wollte hochfahren aber gleiche meldung. hab ich wie im handbuch beschrieben mal versucht es zu löschen, will wieder hochfahren aber bildschirm bleibt schwarz, hdd macht normale geräusche, alles arbeitet keine piepstöne. hatte dann die idee den jumper wieder auf ausgangsstellung (löschen) zurückzusetzen, da es so vorher ja ging, aber ging dann nix, jumper wieder default, is er einmal hochgefahren, wollt ich ins bios aber dann blieb der bildschirm schwarz, seither hat sich aufm bildschirm nix mehr getan, trotz mehrfacher versuche des bios zu resetten. alles arbeitet aber s kommt kein bild.
    zu hülf

    mfg fan :confused:
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Zum Resetten des Bios sollte auch stets der PC vom Netz getrennt werden. Wenn CMOS-Clear nicht klappt, dann nehme doch mal ausnahmsweise für ´ne Minute oder so, die Li-Zelle raus.

    Zu klären wäre außerdem, welche Jumperstellung für CC nun die korrekte ist. Kaum zu glauben, dass das Board bei der Auslieferung auf CC stand.

    Die FSB-Einstellung bei 200 MHz war korrekt!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen