1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

nForce- Board und Radeon-Karte?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Hellimax, 12. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hellimax

    Hellimax Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    98
    High!

    Hat jemand }ne Ahnung, ob die Kombination nForce-Board und Radeon-Grafikkarte funzt und ob es schon Windows-98 Treiber für den nForce gibt?

    Vielen Dank für Eure Mühe!

    Bernd
     
  2. Big_Freakie

    Big_Freakie ROM

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Tja es gibt eigentlich nur WinME treiber, und die sollten eben tehoretisch auch für 98 gehen

    bei meiner radeon 9000 war das resultat, dass er sauber gestartet hat bis zur windows oberfläche, da is dann der monitor in standby gesprungen über den abgesicherten modus kann man dann zwar noch starten aber viel machen kann man trotzdem nicht mehr; wenn man den treiber wieder deinstalliert findet windows beim neustart die radeon und versucht den treiber gleich wieder zu installieren...

    es scheint aber trotzdem zu gehen, unter gewissen umständen, aber ich hab keinen schimmer wie; hab selber fast ne woche rumprobiert - erfolglos

    würde dir eher empfehlen ne gforce 3 ti 200 oder 500 zu nehmen, die sind mindestens genauso schnell und nich so zickig

    der nforce 2 is schon ne feine sache wenn du aber auf den ganzen schnick schnack wie fire wire etc. verzichten kannst tut\'s auch ein älteres board; ach so und für den nforce brauchst du unbedingt zwei gleich große (und gleich schnelle) ram module, sonst verschenkst du bis zu 5% leistung
    [Diese Nachricht wurde von Big_Freakie am 14.01.2003 | 10:59 geändert.]
     
  3. Hellimax

    Hellimax Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    98
    Hallo Freakie!

    Herzlichen Dank auch für Deine Nachricht!! Nur lese ich Deine Worte mit Grausen!! Was genau heißt: keine vernünftigen WIN98-Treiber?? Grade die bräuchte ich nämlich!

    Wenn Du Bock hast, mach}s doch nochmal konkret!

    Danke!
    Bernd
     
  4. Hellimax

    Hellimax Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    98
    Hallo Doc!

    Erstmal vielen Dank für die Message. Eine Frage noch hintendran:
    Bringt mir der nForce2 eigentlich viel, wenn ich dann doch "bloß" einen Athlon 2200 XP mit 266 FSB stecke, oder tut}s dann auch ein älteres Brettchen wie das EP8K5A von EPOX??

    Vielen Dank!

    Bernd
     
  5. Big_Freakie

    Big_Freakie ROM

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    s für die keine vernünftigen win98 treiber (bei mir hat\'s net geklappt)
     
  6. Netdoc

    Netdoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    552
    nForce 1.05
    Win98/ME/XP/2000
    http://www.nvidia.com/view.asp?PAGE=nforce_drivers
    und müsste funzen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen