1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

nicht "ATAPI" compatibel.....

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von sask, 6. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sask

    sask Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    8
    Hallo!

    ich habe mir ein neues mainboard zugelegt und zwar das elitegroup K7S5A. drauf hab ich ein amd 800er.
    ich habe zwei festplatten, die auf prim slave u. prim. master laufen. und ein cd-rom laufwerk, wo es keinen unterschid macht ob ich es auf sec slave oder master zu laufen hab.

    Mein problem: bei 3 von 4 neustarts erkennt das BIOS mein Cd-rom laufwerk nicht (Polaroid Burnmax 52x) und sagt nach dem checken der laufwerke "sec slave (bzw master) ATAPI incompetibel"
    aber bei einem von 4 hat er es wieder...:confused:

    mir wurde ein hinweis gegeben, ein BIOS update hilft weiter, stimmt das? oder was kann ich sonst machen, dass er mein cd-rom laufwerk erkennt?

    wer nett, wenn ihr mir helfen könnt,
    mfg sask
     
  2. sask

    sask Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    8
    thx ihr beiden.
    also cd-rom ist mit eigenem IDE-kanal und hängt am ende des kabels. als master hatte ich es als erstes gejumpert, was leider nichts genutz hat, worauf hin ich es dann einfach mal mit slave probiert habe. daran liegts also nicht. rumprobiert hab ich diesbezüglich, alles was geht, mehr bleibt da ja nich übrig....:rolleyes:
    ich denke, dass die einzige möglichkeit ist ein bios-update zu machen (anders cd-rom laufwer will ich vermeiden, weil der brenner immer treue leistungen erbracht hat...)
    is nur die frage welches update ist das richtige.... des weiteren habe ich kein diskettenlaufwerk zur verfügung, kann ich die bios-installation auch auf cd abspeichern und damit starten? und wie sichere ich mein altes bios, für den fall dass es doch das falsche ist?

    bitte um hilfe..... thx sask
     
  3. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    ja also normalerweise heißt es dass die garantie flöten geht.

    omg: warum hab ich dann nur MSI LiveUpdate mitbezahlt beim Mbo wenn eh die garantie flöten geht...

    gibbet da jetzt eine neue regelung mit den bios-updates?

    mfg fabifri
     
  4. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    nimm einen eigene IDE-kanal für das Laufwerk und setze es als master...und dann versuchen

    und wifach ein bisschen rumprobieren und wenn ales nix hilft mal mit ne bios-update versuchen, nur dabei geht die garantie flöten...
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Bist Du Dir da sicher? Heutzutage muß man ja quasi direkt nach dem Kauf schon ein Bios-update machen, so schnell kommt neue Hardware auf den Markt.

    @sask: Das Problem hatte ich auch mal, allerdings auf einem sehr viel älteren Board. Ich hab letztendlich das CD-Rom-LW austauschen müssen, weil nix geholfen hat.

    Wenn das Laufwerk allein am Kabel hängt, sollte es auf jeden Fall als Master gejumpert sein und am Ende des Kabels hängen, nicht am mittleren Anschluß.

    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen