Nicht möglich Windows zu installieren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Raphischeiber, 5. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Raphischeiber

    Raphischeiber Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    63
    Hi Zusammen

    Ich habe mir ein neues Mainboard gekauft, Asrock K7S8X, da mein altes ausgestiegen war. Jetzt habe ich ein Problem beim installieren von XP. Ich komme bis zur Seite wo ich die Festplatte bekannt geben soll und von da an Stürtzt er ab. Es kommt folgende Meldung:

    Stop: 0x0000008E (0x0000005, 0xF84CACFD, 0xF80BC800, 0x00000000 )

    Setup.sys - Adress F84CACFD base at F84A1000 Datestamp 3d6dd67F

    Auch im BIOS kommt folgende Meldung:

    IDE Drives Installation Error

    For best reliability and performance, please change the stand alone slave drive to master. System halt.

    Ich habe die Jumper so gesteckt dass das CD Rom Laufwerk der Master, und die Festplatte Slave ist.

    An der Festplatte kann es nicht liegen, den ich habe mehrere ausprobiert. Ist vielleicht ein Jumper am Mainboard an der falschen Stelle?

    MFG Raphischeiber
     
  2. Raphischeiber

    Raphischeiber Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    63
    Also muss ich es umstellen, so dass die Festplatte den Mater und die CD Rom den Slave hat. Ist es den noch möglich so XP zu installieren, weil ich ja von der CD Booten muss?
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Noch besser :



    1. CD
    2. HDD
    3. Floppy :jump:
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Überhaupt nicht. Er soll sein XP von der CD installieren.
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ne Floppy an die erste Stelle der Bootreihenfolge zu stellen, ist ein echtes Sicherheitsmanko. Das macht man nur ad hoc, wenn man es braucht.Gilt natürlich für ne CD genauso. Bei 'ner Windows-Installation macht man eine Ausnahme.
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Was hat das mit dem Problem zu tun ? Er hat seine Jumper falsch gesteckt und nachdem das korrigiert ist, kann er dann sein XP normal von CD installieren.

    Die Bootreihenfolge dauerhaft so einzustellen, dass erst von Floppy gebootet wird, ist nicht empfehlenswert. Wenn irgendjemand im Floppy-Laufwerk eine Diskette deponiert hat, die einen Bootsektorvirus hat, dann ist das nicht so schön.
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Du hast ja auch keine Kinder ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen