1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

nicht unterstützte pci karte

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Pine1110, 18. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pine1110

    Pine1110 ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    pci karte ist nicht digital signiert....wie kann ich das problam lösen, oder ist das egal?
     
  2. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
    Mal wieder eine äußerst präzise Problembeschreibung...

    Ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass du
    1. eine PCMCIA-Karte installieren willst (andernfalls hat die Frage im Notebook-Forum nichts zu suchen) und
    2. der Treiber nicht digital signiert ist.
    Digital signiert sind solche Treiber, die Microsoft quasi "unterstützt", d.h. in eine Zertifikate-Liste aufgenommen hat. Ist der Treiber von einer Firma, die da nicht mitmacht, kommt die entsprechende Fehlermeldung. Du kannst den Treiber trotzdem bedenkenlos installieren, die Funktionalität wird nicht eingeschränkt sein...

    :cool:
     
  3. Pine1110

    Pine1110 ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    dankeschön....doch mein internet geht immer raus und ich weiss nicht wieso...eingeschränkte konnektivität kommt immer....fünf min warten dann gehts wieder
     
  4. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
    Es wäre wirklich hilfreich, wenn du uns sagen könntest, was für eine Karte du installiert hast. Eine für W-LAN?
    Modellbezeichnung nicht vergessen!

    :cool:
     
  5. traebbe

    traebbe Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    562
    Hi Pine,
    mach mal folgendes:
    1. Nimm unter Systemsteuerung->Netzwerkverbindungen -> Eigenschaften der Drahtlosen Netzwerverbindung den Haken raus bei "Benachrichtigen, wenn keine oder Eingeschränkte Konnektivität besteht".
    2. Fixe unter TCP/IP die IP-Adresse der Karte.
    Dazu musst du natürlich die IP-Einstellungen des Routers kennen.
    DOS-Oberfläche ->ipconfig
    Dort siehst du dann die IP-Adresse der Netzwerkkarte, die Subnetzmaske und den Gateway.
    Im TCP/IP-Protokoll wählst du die IP-Adresse 3 Nummern über dem Gateway, damit kein IP-Adressenkonflikt entsteht, wenn andere Geräte angeschlossen werden.
    Viele Router vergeben automatisch IP-Adressen, die Range beginnt aber unterschiedlich, oft bei x.x.x.33, das musst du aus dem Router auslesen.
    Was hast du denn für einen Router ?
    3. Hast du ne Software-Firewall aktiv ? Wenn ja warum, wenn du einen Router hast ?

    Es kommt nicht auf die Karte an, sie zeigt dir ja manchmal, dass sie funktioniert, also ist hardwaretechnisch alles i.O.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen