Nichts geht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von oakland-8, 26. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. oakland-8

    oakland-8 Kbyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    385
    Hallo.
    Ich habe heute mein Laptop eingeschaltet, habe mir eine gespeicherte html-Datei angesehen. Beim weiteren Herumklicken fuhr sich der Rechner fest; Bluescreen mit reichlich Fehlermeldung und dann ging er schnell aus, Hochfahren geht nur bedingt, man kommt manchmal ins F10 Based Setup. Dort kann ich - als Laie diesbezüglich - nichts weiter tun. Eine weitere Anzeige (auch nach dem Hochfahren) lautet 1782-Disk Controller Failure. Wie gehabt: eventuell Based Setup (F10) mgl. Nun zeigt danach der Rechner immer: DriveLock HDD Bay Password. Das war's. Was ist da los.
    Nur noch eins: Zuvor (in den vergangenen Tagen) ging der Rechner manchmal beim surfen im Netz fest, schaltete nach einigen Sekunden in den abgesicherten Modus und erklärte, dass meine Grafikkarte nicht ordentlich funktioniert.
    Soviel zum Chaos... :heul:
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.417
    > Soviel zum Chaos...

    o.k.: Mitleid ! :D

    wenn Du auch Hilfe willst, solltest Du mal die genaue Bezeichnung/Ausstattung vom Läppi verraten ! :rolleyes:

    [​IMG]
     
  3. oakland-8

    oakland-8 Kbyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    385
    Recht hast Du.
    Es handelt sich um ein HP nx7000, 512 MB A-Speicher, 60er Festplatte, Grafik Ati Radeon 9200, Windows XP SP2, mit Updates auf dem aktuellen Stand. Virusscanner, Firewall etc. liefen ordnungsgemäß, keine Viren o.ä. (soweit von mir auffindbar) waren zu verzeichnen. Eben nur das mit der Grafikkarte.
    Dank vorab.
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.417
    das Teil ist ja noch nicht so alt und sollte noch Garantie haben (?) - willst Du nicht lieber den Service von HP in Anspruch nehmen ? sind ja Problembeschreibungen, die eher auf Hardwaredefekt(e) schließen lassen ...

    btw: Floppy hat das Teil nicht, oder ?
     
  5. oakland-8

    oakland-8 Kbyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    385
    Ja, ist knapp 2 Jahre alt, aber HP gab nur ein Jahr Garantie. Floppy hat das Teil nicht, nein.
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.417
    :grübel: die gesetzliche Gewährleistung auf Neuwaren beträgt 2 Jahre ! da solltest Du mal nachfragen ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen