***nichts geht mehr***

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von sirup, 16. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sirup

    sirup ROM

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    7
    hallo zusammen,
    nach 10 stunden neuinstallieren, kopieren, loeschen, verzweiflung und zuvielen zigaretten schreibe ich nun ins forum, mit der hoffnung jemand kann mich davor bewahren meine festplatte zu formatieren.
    alles fing an mit dem blauen bildschirm und VXD und DLL errors etc. dachte mit sfc.exe ist alles behoben. doch dann haengts sich der gute auf und kommt nicht mehr ins win98. also machte ich eine neuinstallation, die auch mit mehreren blauen bildschirmen und fehlermeldungen unterbrochen wurde. nach 2 stunden war es dann drauf und ich kam wieder rein. dachte ich koennte nun dann wieder meine driver fuer monitor und drucker installieren aber das ging nicht, da ich das cd-rom nicht ansprechen konnte. im abgesicherten modus ging das cd-rom doch ich konnte keine installationen vornehmen, da ich dann wieder den blauen bildschirm hatte. pc ein und aus und nun geht gar nichts mehr. er haengt sich auf bevor er ueberhaupt ins win98 kommt. brauche ich vielleicht einfach nur eine neue grafikkarte oder einen neuen treiber dafuer? jemand erwaehnte mal sowas.
    so das war\'s nun aber. vielen dank schonmal fuer jeden tip und rat!
    sim
     
  2. sirup

    sirup ROM

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    7
    hi,

    zur zeit sagen sie entweder:
    "..ausnahmefehler OE an adresse 0028:00000013" oder "ungueltiger dynamik-link-anruf von VSDATA95 (01) und 0000DD28 fuer geraet 0028, dienst 800A"
    danach folgt "..ungueltiger dynamik-link-anruf von VSDATA95 (01) und 0000DEOE fuer geraet 0028, dienst 8029" und ".....0000DD2E fuer geraet 0028, dienst 800B"
    haengt das mit der grafikkarte zusammen??
    danke und gruss
    sim
     
  3. o_scar

    o_scar Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    52
    was sagen denn die blauen bildschirme und fehlermeldungen während der installation?
     
  4. nobody99

    nobody99 Byte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    9
    hallo sim,

    da sollte was stehen wie "external cache". das solltest du auf "disable" stellen. das geht aber nur bei alten boards (bis sockel super7 - P1 oder K6). was für einen prozessor hast du? sollte es ein k7 oder p3 oder größer sein, gehts nicht.

    gruß

    markus
     
  5. sirup

    sirup ROM

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    7
    hallo markus,
    ich wuerde das gerne machen, aber wo im bios muss ich das aendern. sorry, bin nicht so an bios cracky.
    danke und gruss
    sim
     
  6. nobody99

    nobody99 Byte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    ich hatte mal das Problem, dass mein Cache auf dem Board kaputt war. Nach einer Deaktivierung im Bios lief wenigstens Win wieder. Kannst ja mal probieren - ist zwar dann langsamer, aber geht vielleicht.

    Viel Glück!

    Markus
     
  7. sirup

    sirup ROM

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    7
    hallo steffen,
    ich habe mir das von dir empfohlene tool runtergeladen und ausprobiert. ergebnis: alles bestanden ausser die ueberpruefung der dateistruktur. ich glaube meine config.sys, himem.sys etc sind defekt. was dann??
    meine HDD ist ein 8.4GB Fujitsu MDP3084AT, motherboard ist ein Micro ATX LX10
    ich werde mal als naechstes easyrecovery von Ontrack ausprobieren. vielleicht hilft das ja was!?
    danke und gruss
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, die plötzlich auftretenden Fehler können ihre Ursache auch in einem Hardwardefekt (z.B. Festplatte, Speicher, ... ) haben. Was steckt an Hardware in deinem Rechner ? Kannst du mal anderen Speicher Testen ? Überprüß die Festplatte mit den entsprechenden Herstellertolls oder dem DataAdvisor http://www.ontrack.de/kostenlosesoftware/

    Mir ist es auch schon mal passiert, dass sich Windows98 nicht installieren lassen wollte, das lag an einer defekten Festplatte, die sich aber sonst unauffällig verhielt und erst durch einen Festplattencheck überführt werden konnte.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen