1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nichts ist unmöglich - Frage - windo...

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von tomeck, 28. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tomeck

    tomeck Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    12
    hallo und guten tag welt.

    ich hoffe, ich nerve nicht damit.

    absolut nicht nachvollziehbar zum thema rechner in kurzfassung:
    athlon thunder, bios award
    2 x hd also hd0+hd1
    2.partition auf hd1

    NEU:
    2.partition auf hd0
    rest von hd0 als lw F: deklariert

    Ergebnis1:
    bios lädt, hd0 bis ... werden erkannt
    ja ... bis schwarzer schirm mit coursor blinkt.
    rest von biosanzeige fehlt(eckiger kasten)
    alles aus + rechner startet neu.
    solange wie man will. wenn man gute nerven hat.
    also hardkill (klammeraffe geht nicht)

    Ergebnis2:
    nach viel scheiß an probiererei-
    info von computerbude:

    "im bios beide hd deaktivieren, dann von cd windoof (verzeihung) neu
    instalieren"

    scheiße das ging - beschränkt - windoof hat sich aber
    obwohl nicht im bios auf hd1 installiert +++ selbständig
    den eintrag von hd1 auf aktiv / auto gestellt.
    irre, das bios war zugriffsgeschüzt.

    Ergebnis3
    im bios hd0 wieder aktiviert - schwarzer schirm w.o.

    Hast Du ne idee??

    es geht um 80GB + die sachen sollen nicht weg.
    platten tauschen ist scheiße, die 80er (hd0) ist toll schnell.
    die 40er leise aber lahm.
    und ich muss an die sachen ran!!! schnell!!!

    komme auch mit linux nicht ran; reparieren traue ich mir zu -
    mir fehlt nur die idee, was zu reparieren ist.
    (fdisk,tomsmbr,xfdisk,fat, ... kenne ich mich aus)

    mir fehlt die idee des wo und was.
     
  2. tomeck

    tomeck Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    12
    danke das wars - die nummerierung ist bei der neuen partition auf f: gesetzt worden, sie hätte e: lauten müssen, e: gab es aber schon als partition auf d:
    ...die platte läuft jetzt einwandfrei in einem anderem rechner ...
    vernetzt versteht sich.
    an alle herzlichen dank

    tomeck

    PS: es gab keinen Datenverlust (!) Das Programm hies partition manager.
     
  3. Fehlerchen

    Fehlerchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    483
    Hi! ich gehe mal davon aus, das Du Windows 9x/Me benutzt? Falls ja, dann kommt Windows mit der Nummerierung der Partitionen durcheinander (Laufwerkbuchstaben) und findet sich deshalb selber nicht mehr wieder. Das passiert, wenn 2 startbare (primäre) Partitionen vorhanden sind (oder mehr als eine!). Um dem aus dem Wege zu gehen, eine Platte als PRIMARY DOS und die andere Platte als EXT DOS (erweitertte P.) einrichten (partitionieren). ANscheinend hast Du aber schon mit (dem steinalten) fdisk rumexperimentiert und somit dürften Deine Daten erstmal futsch sein. Abhilfe? Tja, wenn es (sehr!!!!!) wichtige Daten sind, dann gibt es Firmen, die das machen (google=>Datenrettung) - ist aber tierisch teuer.

    Tipp von mir: moderne Betriebssysteme benutzen (W2k, XP, Linux) und nicht auf Windows schimpfen - denn so ein Rechner ist genau so schlau, wie der, der davor sitzt ... :-)

    MfG

    Fehlerchen

    PS
    ... und gewöhnt Euch endlich mal an, zusammen mit der Problemstellung (immer!!) eine detaillierte Beschreibung des Systems zu abzugeben ... und da gehört nun mal auch das OS dazu ...
     
  4. QDI Technik

    QDI Technik Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    165
    Hi !

    Welches Mainboard besitzt du genau? Ich bräuchte die exakte Produktbezeichnung mit der jetzigen BIOS Version.

    Wenn Sie die Kennung nicht jkennen, bitte auf den folgenden Link klicken.

    Link: http://www.qdieurope.com/~germany/html/Hilfestellung/faqs/allgemein/faq009_produktbezeichnung_mainboard.htm
     
  5. tomeck

    tomeck Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    12
    1. korrekt- oder das bios hängt sich in sich selbst auf...
    2. hd0 ist eine 80er ibm 7200
    3. hd1 ist eine 40er futschi
    4. bord qdi (einmal das bios vor einem Jahr geflasht)
    5. beide platten hängen an einem "100er" Ide kalbel
    6. dvd + brenner am anderen ide
    7. die platten liefen bis zu der sch...partitionierung auf hd0
    8. danke für cmos tip( habe ich schon gemacht, sonst hätte ich nicht gefragt.
    9. oberhammer, hab die platten getauscht und umgejumpert;
    windows erkennt die ehemalige hd1 als hd0! Aber hd0 ist master und hd1 ist slave + im bios steht jeweils none.
    10. nach dem windowsstart von cd ist der eintrag im bios von hd0 auf hd1, also prim.slave eingestellt und dort ist nicht die 40er sondern die 80ibm
    11. nach dem partitionieren von der 80er tauchte die frage nach dem laufwerk auf. (noch hd0) Ich vermute dabei ist der fehler entstanden, da die 2,5 GB in hd0 und der rest in LW F: umbenannt wurden. Die erste partition auf c: müsste bei zwei laufwerken wohl aber eher E: heißen? Nur wegen der Reihenfolge?Und auf hd1 gab es schon eine partition mit LW E:
    12. alles ausgebaut und zusammengesetzt inkl. boardbatterie
    13. sch...zahl, ändert nichts, jetzt hängt ehemals hd0 an hd1 und umgekehrt. Das bios erkennt die platten über auto ..., wenn ich auf none stelle, startet windows oder dos oder linux, aber von prim.slave und das ist hd0 und nicht prim Master. Und im Bios steht die platte wieder angemeldet. Aber die falsche ...
    14 Noch ne nette Idee?
    15. stelle jetzt ab un betrinke mich sinnlos, danke für antwort
    [Diese Nachricht wurde von tomeck am 11.03.2003 | 18:27 geändert.]
     
  6. tomeck

    tomeck Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    12
    Zunächst einmal vielen Dank allen die reagiert haben.
    Vielleicht war ich wirklich im falschen Forum. Tut mir leid.
    Also nocheinmal Klartext:
    der PC lief einwandfrei mit zwei HD. Der Versuch auf HD0 eine neue Partition anzulegen funktionierte; das Programm selbst startete einen Systemneustart.
    Danach gab es einen Blackscreen mit coursor und nichts ging mehr.
    Nach wenigen minuten startete der Rechner neu. Das macht er Stundenlang.
    Man sagte mir, im Bios beide Platten zu deaktivieren. Danach sei Windows einwandfrei von CD zu installieren. Und das ging. Danach stand im Bios HD1 obwohl das Bios zugriffgeschützt eingestellt war.
    Im Bios steht jetzt HD0 auf none und HD1 auf prim .slave.
    Wie geht das? und wie komme ich jetzt an HD0, also die erste Platte.? Wenn ich im Bios die erste dazunehme fängt der Spaß von vorn an! Warum? und WIESO?

    ... und danke für das "verschieben" dieschi

    mfg tomeck
     
  7. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    dieschi hat ja prompt reagiert, ansonsten*vollrechtgeb*

    Grütze nightwing
     
  8. Weil er Hilfe sucht ???
     
  9. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi Nightwing

    also Hardware allgemein könnte man ja noch nachvollziehen, aber Kleinanzeigen Suche???
    Also das verstehe wer will.

    Gruß
    André
     
  10. Nightangel

    Nightangel Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    225
    Also so richtig ist das bei dir nicht nachvollziehbar... HD0, F... usw...

    Aber wenn du Windows auf HD1 installierst (also D:) dann läuft sicher dein Windows nimmer, wenn du ne HD0 rein hängst...

    Wo hängt denn welche Platte? Also Kontroller, Primär, Sekundär, Partionen...

    Nochwas: Aktiv bei einer Festplatte wird nicht im Bios gesetzt sondern wird auf der Festplatte festgehalten.
     
  11. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    Moin André,

    Unter Hardware allgemein steht\'s auch schon:

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=98972

    *kopfschüttel*

    Grütze nightwing
     
  12. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Also nerven tun wenige Probleme, aber denkst du nicht, du bist m falschen Forum? Unter Kleinanzeige... na ja, ich wüßte nicht mal im entfernten, warum hier. Besser wärst du unter "Festplatten und Laufwerke" unter "Hardware" aufgeoben, vielleicht macht das ein Mod hier noch?

    Wie dem auch sei, zu deinem Problem: seit wann ist denn das genau, oder was hast du gemacht, bevor dieser Zustand auftrat?
    Ansonsten wüßt ich am ehesten, ob du mal überprüfst, ob alle Kabel richtig drinstecken.

    Gruß
    André
     
  13. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi,

    <zitat>
    ... das Programm selbst startete einen Systemneustart ...
    </zitat>

    Welches Programm?
    Welche Platten - welches Mainboard - welche Biosversion?

    Hast du beide Platen am selben Datenkabel bzw. IDE-Controller?
    Wie sind die Platten gejumpert?
    Wie sind die Platten am Datenkabel angeschlossen bzw. welche Platte hängt am ersten Anschluss welche am letzten?

    Vor der Partitionierung war alles okay - erst danach tritt das Problem auf .. mhm .. ich würde sagen es wäre eventuell von Vorteil wenn du dein Bios mal auf Standardeinstellungen setzt.
    Schau im Handbuch zum Mainboard nach dem Jumper für <B>Clear CMOS</B>!

    Du gehst folgendermaßen vor:

    Fahr den Rechner runter, steck das Netzkabel ab, setz die Jumper auf Clear CMOS, warte ca. 1-3 Minutos, setz den Jumper wieder um, Netztstecker dran und Rechner booten!

    Aber poste erstmal die antworten zu meinen obigen Fragen!

    Gruß, dieschi
     
  14. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo,

    BiosProbleme = eigenes Board <B>Hardware/Bios</B>!
    Festplatten = eigenes Board </B>Hardware/Festplatten & Laufwerke</B>

    Bitte achte das nächstemal darauf das du deine Fragen/Propbleme etc ... in das jeweils themenspezifische Board setzt!
    Da es sich bei deinem eher um ein Bios als Festplattenproblem zu handeln scheint habe ich den Thread entsprechend verschoben!

    Lies hierzu auch: http://www.pcwelt.de/forum/nutzungsbedingungen.html

    <B>NACHTRAG:</B>
    Den zweiten Post im Hardware/Allgemeinboard habe ich gelöscht!
    Schau dazu in die Nutzungsbestimmungen Punkt 6!

    mfg, dieschi
    Moderator PC-WELT Forums
    --
    Thread verschoben in - Hardware, Bios
    [Diese Nachricht wurde von dieschi am 28.02.2003 | 10:49 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen