Nie wieder Acer!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von ghost rider, 1. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi @ll,

    nachdem ja den meisten von Euch meine Leidensgeschichte mit dem Acer 56k USB Modem hinlänglich bekannt ist, möchte ich aufgrund einer Email, die ich erhalten habe und meiner persönlichen Erfahrung, jedem davon Abraten, Modems dieser Firma zu kaufen!

    Denn selbst als mein Cousin der IT-Elektroniker ist, und für einen großen Computerhersteller arbeitet, sich an die Supporthotline in meinem Namen wandte (mir war die 0190er Nummer zu teuer), wimmelte der Mitarbeiter dort nur ab und wollte von einem Garantiefall und umtausch oder Rückerstattung des Kaufpreises nichts wissen.

    Und wie mir eine email beweißt, stehe ich mit dem Phänomen bezüglich meines konkreten Problems nicht alleine da, da genau das gleiche Problem geschildert wurde, leider ebenfalls ohne Lösung.

    Fazit:

    Acer sieht zwar gerne, daß die Produkte gekauft werden, hält es aber schlichtweg für unnötig, sich um die Probleme , die von den von der Firma vertriebenen Produkten verursacht werden, zu kümmern.

    Mein Brief an den den Support blieb bis zum heutigen Tage unbeantwortet.

    mfg ghostrider

    PS: Dies ist <B>kein</B> Aprilscherz!
     
  2. hatto

    hatto ROM

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    das kann ich eigentlich nicht bestätigen. Habe seit letztem Jahr November das Acer Aspire 1304LC mt Athlon XP1800+. Das hat sich noch nicht verbogen und die F7-Taste ist auch noch am selben Platz. Und ich arbeite immerhin 9 Stunden am Tag damit und mache alles von Programmieren über InDesign bis hin zu Photoshop. Das ist belastung pur. Nur die Fetplatte stört mich ein wenig - die ist grottenlahm. Werde mir aber bald ne 60GB Platte einbauen.

    Doch das allerbeste ist, daß im Normalbetrieb der Prozessorlüfter nicht anspringt. Das ist im Vergleich zum Pentium 4(m)-Notebook richtig entspannend. Bei denen gehen ja schon die CPU-Lüfter an, wenn man auf eine Taste drückt (aus eigener erfahrung vom FSC Amilo D).

    MfG Hans Otto
     
  3. cumga1

    cumga1 Guest

    ich find das ganz lustig:

    das acer 1300 notebook hat einen mobilen athlon prozessor, soll ja nicht schlecht sein.

    leider sinkt die f7-taste nach ca. einer stunde betrieb immer weiter ab *g*

    außerdem soll sich das notebook nach einigen stunden betrieb so schön langsam verbiegen
     
  4. MyronG

    MyronG Kbyte

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    356
    Hallo ghost,
    ich hatte schon einmal mit "acer" gesucht, leider aber nicht gefunden. Das lag wohl daran, daß die Standarteinstellung für die Forensuche bei "50 Tagen" liegt.
    Danke dür die Verlinkung, werde nachshauen.

    Nachtrag: In den von dir geposteten Forum hat die Suche nichts gefunden, aber durch deinen Beitrag vom 18.07.2002 habe ich den link gefunden.
    MfG
    Myron
     
  5. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo Myron,

    den Stammusern ist mein Problem hier hinlänglich bekannt und Du deshalb habe ich auf eine erneute Schilderung verzichtet, ebenso auf eine Verlinkung.

    Ich wollte nur die Redaktion der Fa. Acer auf meinen Brief, den ich eben an die Supportabteilung geschickt habe schildern, die eben darin bestand, diesen schlichtweg nicht zu bearbeiten, geschweige denn mir zumindest den Eingang des selbigen zu bestätigen.

    Die wollen nur über ihre ver**** Hotline abkassieren!

    Aber mein Problem findest Du hier im Forum in der Rubrik Modems (ghostrider / Acer 56k ==&gt; Stichworte für die Forensuche) oder auch sehr , sehr ausführlich hier unter Hardwareprobleme:

    http://www.sven-hanl.de/apboard

    mfg ghostrider

    PS:

    @MODS: Die Verlinkung soll nur der Problembeschreibung dienen und keine Werbung sein.
    [Diese Nachricht wurde von ghost rider am 01.04.2003 | 17:40 geändert.]
     
  6. MyronG

    MyronG Kbyte

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    356
    Mehrere Informationen wären wünscheswert, da nicht jeder deine Probleme mit dem Gerät und die Antworte der Firma kennt.
    Es sei denn, die ganze Geschichte steht irgendwo im Forum.
    Ansonsten bin ich dafür, daß über den (manchmal fehlenden) Support, den mache Firmen für Ihre Produkte anbieten, gepostet wird.
    MfG
    Myron
     
  7. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi Ghost,

    da mich das Problem mit deinem Modem auch schon einiges an Grübeleien gekostet hat (von den laaaangen Telefonaten um das Problem zu lösen ganz zu schweigen) kann ich dies bestättigen!

    Es ist leider wirklich <B>kein</B> Aprilscherz :(

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen