1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Nightingale Pro 6 - Center ist tod!

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von mroszewski, 26. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    s eingebaut, Sound on Board im BIOS abgeschaltet und insalliert. Doch jetzt kommt das problem:
    1. Im Mixer gibt\'s keinen "MULTI-CHANEL" button, wie es in die anleitung steht
    (O.K. es wäre nicht so schlimm, wenn da nicht noch ein Problem wäre) -
    2.Mein CENTER ist TOD. Front, Rear u.a. S.Woofer funzen alle problemlos,doch aus demm CENTER kommt NIX raus!

    Habe schon alles möglieche probiert:
    -Umbauen,
    -Jumper,
    -Treiber,(alle die es giebt)
    -WinXP Configuration 5.1 im System Einst.
    -Boxen sind auch OK,
    -Anschlüsse sind auch korrekt eigeschlossen,
    Habe schon im Forum nachgeschaut und das gleich Problem gefunden,doch die lösungen die da stehen funzen bei mir nicht.
    Mein Wissen ist erschöpft, ich dachte ich kenne mich mit Hardware gut genug, doch ich habe mich getäust.

    Bitte helft mir!!!

    K7S5A, XP1700+,768MB DDR, GF-4600.

    MÖGE DIE MACHT MIT EUCH SEIN!!!

    P.S. Entschuldigt für schreibfeler, bin am ende.
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    funktioniert der Lautsprecher überhaupt, stöpsel den mal woanders an, oder tausch das Kabel aus, kann kaputt sein, nich daß die Dir einen kaputten Lautsprecher verkauft haben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen