1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nimmt nicht beide RAM-Steine an

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Membran3333, 26. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Membran3333

    Membran3333 Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    13
    Habe ein epox 8K9A Mainboard mit 2x512 MB DDR-RAM (insgesamt drei bänke da)
    Erkannt wird aber nur ein mal 512MB RAM.
    Habe schon versucht die RAM Steine einzeln anzustecken. er nimmt jedes einzeln an, kann also nicht am RAM liegen.
    Bitte um Hilfe
     
  2. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Schau mal ins Handbuch, wenn möglich versuche auch mal nur die 2. Bank.

    Gruß
    Christian
     
  3. Freeze jr.

    Freeze jr. Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    89
    hast du schon versucht die zweite bank auszulassen und einen in den ersten und den anderen in den dritten zu stecken. wenn es dann geht ist die zweite bank defekt. steckt er auch im zweiten fest drin? manche boards biegen sich durch, so das der ram in der mitte keinen hundertprozentigen kontakt hat! was hast du im bios eingestellt im bezug auf die zyclen?
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Hast Du schon mal einen BIOS-Update probiert?

    Was genau für RAM hast Du gekauft? Marke / PCxxx / Original oder on 3rd?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen