NIS 2002 und Forenbeiträge

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von mbroko, 8. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mbroko

    mbroko Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    178
    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit die leidigen Nachrichten von Norton Internet Sec.2002 bei Forenbeiträgen zu umgehen? Nachricht:
    "Die Eingabe kam nicht mit dem korrekten HTTP-Referrer und wird deshalb aus Sicherheitsgründen nicht angenommen. Falls das Senden von HTTP-Referrern aus Datenschutzgründen deaktiviert wurde, sollte es zumindest für das Senden an identische Domains wieder aktiviert werden."

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    MfG
    Matthias
     
  2. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Durch Zulassen des Referrers kommt dir tatsächlich was abhanden: nämlich die Info, von welcher Seite du auf eine neue Seite gekommen bist. Das geht eigentlich niemand was an, ist aber für Seitenbetreiber und dessen Werbepartner interessant. Das hiesige Forum braucht diese Info zur Zuordnung der Antwort und zum Schutz vor irgendwelchem Upload von außerhalb des Threads aber auch.

    Wenn du den Referrer nur für den Listeneintrag pcwelt.de freigibst, bleibt dir der Datenschutz insoweit für andere Seiten erhalten. Für Cookies gilt dasselbe. Vielleicht läßt sich die Freigabe ja noch einengen (etwa forum.pcwelt.de); nötig ists wohl nicht.

    Gruß
    frederic
     
  3. mbroko

    mbroko Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    178
    Hallo Frederic,

    vielen Dank für Deine Antwort. Die Cookies lasse ich unter Datenschutz. Den Referrer auch? Wie schütze ich dann meine Daten vor dem Abhanden kommen?

    Gruß
    Matthias
    [Diese Nachricht wurde von mbroko am 11.06.2002 | 07:58 geändert.]
     
  4. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Für PCWelt den Referrer ebensowenig wie die Cookies blockieren.

    Gruß
    frederic
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen