NIS 2004 und Win XP

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Karl Schnauffer, 6. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    Hallo,

    an alle die, die Win XP und Symantec NIS 2004 benutzen:

    1) Funktioniert bei euch das automaltische LiveUpdate? Im Taskplaner steht zwar ein geplanter Task drin, dedoch wird dieser nicht gestartet, es erscheint auch keine Fehlermeldung. Mann kann das LiveUpdate nur manuell über den Button statren.

    2.) Loggt Ihr euch beim Windows Start mit einem Benutzernamen und Passwort ein?

    VG
    Karl
     
  2. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    es tritt vor allem bei Medion MD8083 Usern auf (aktueller Aldi PC)

    Gibt es evtl unverträglichkeiten mit aktuellen Windows-Patches?
    Treiber-Konflikte?

    e-Trust und AOL sind deinstalliert.

    Vielleicht tritt das problem ofter auf, wird vielleicht von Laien nur nicht erkannt...???
     
  3. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    das müsste man mal genauer untersuchen, "warum" es nicht bei allen auftritt?! irgendwie ist das doch nicht logisch.
    ich nutze auch tuneup utilities2004 und windoctor(imNIS2004), bei den beiden programmen bin ich mir sicher, das die mir die registry nicht kaputtmachen bei cleaningaktionen.
     
  4. mopani

    mopani Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    326
    Ich habe bei verschiedenen Kunden oft bemerkt, dass das LiveUpdate nicht aktiv ist und auch nicht eingeschaltet werden kann. Nicht selten haben diese Personen Programme a'la RegClean wie TuneUp oder WinDoktor auf ihren Rechnern zum Einsatz gebracht. Ich habe erkannt, dass damit unter Umständen entsprechend wichtige Bereiche aus der Registry gelöscht werden. Dazu habe ich auf diesen Rechner die Norton-Podukte deinstalliert, neu installiert und gängige Systemsicherungen gemacht. Auch die Registry habe ich exportiert. Dann TuneUp, bzw. WinDoctor ausgeführt und Rechner neu gestartet. Der Fehler trat auf einigen System dann tatsächlich auf. Nachdem ich die exportierte Reg-Datei durch Doppelklick wieder eingelesen hatte, war der Fehler wieder weg.

    Natürlich hat das nicht immer und auf jeden Rechner den gleichen Effekt. Dann lösche ich alle Dateien aus dem LiveUpdate-Ordner und installiere die Version, die ich vom Symantec-FTP geladen habe. Das funktioniert bisweilen aber auch nicht immer. Mir hat ein Freund einmal erklärt, dass der Fehler bei ihm auftrat, als er mit AntiSpy die Windows-Updatefunktion deaktivierte. Nach Rücknahme dieser Einstellung sei der Fehler in Norton bei Ihm wieder beseitigt gewesen. Diese Version konnte ich aber noch nicht verifizieren.
     
  5. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Bei mir funktioniert das problemlos. Wenn ich zufällig gerade vor dem PC sitze, wenn er nach Updates schaut und welche findet, dann sehe ich kurz dieses winzige Infofenster rechts unten, "BlaBla Aktualisiert. Alles im grünen Bereich..." o.s.ä.
    Wenn keine Virendefinitionen und Sicherheitsupdates vorhanden sind, paßiert gar nichts. Was mir aber aufgefallen ist, wo du es sagst, ist, daß ich nie Info bekommen habe, wenn Programmupdates verfügbar waren. Ist zwar so konfiguriert, aber wenn ich dann 'mal aus Spaß LiveUpdate manuell gestartet habe, hat er immer etwas zum ansaugen gefunden. Das scheint ja nicht ganz richtig zu sein.
    Aber solange die Viren- und Sicherheitsupdates verlässlich geladen werden, kann ich damit leben, denke ich.

    EDIT: Da fällt mir nochwas ein. Schaue doch 'mal in das Protokoll von NIS. Unter "Verbindungen" oder "Webverlauf" könnte doch zu finden sein, ob er eine Verbindung versucht hat, oder nicht.
     
  6. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    Dieses Phänomen tritt bei vielen leuten auf, die den aktuellen Aldi Rchner Medion MD8083 verwenden.
     
  7. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    nein, virusdef. werden nicht heruntergeladen das ist ja der Bug!!!

    ich habe LiveUpdate so konfiguriert, dass ich auf jeden Fall benachrichtigt werde, wenn eine neue Virusdef. heruntergeladen werden kann. (Optionen - Automatisches LiveUpdate konfigurieren) ich sehe es ja amdatum auch, dass nichts heruntergeladenw wurde.
     
  8. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    ich vermute mal das dein task auch ausgeführt wird
    und zwar sucht das prog nur nach den neusten virensignaturen läd die und installiert die auch
    aber die updates die du manuell holst betreffen doch auch andere teile des programms und das wird nicht über den taskman. gesteuert
     
  9. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    der task automatische virenprüfung um 15 uhr funktioniert
     
  10. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Habe dir doch oben den Tipp gegeben das Teil zu testen. Plane eine Aufgabe... meinetwegen um 15:00 Uhr soll das Programm xyz.. deine Wahl gestartet werden.

    Grüße
    Wolfgang
     
  11. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    alle Tips fehlanzeigt. habe aucvh schon etliche mail an symantec geschrieben. Bin immer noch nicht schlauer gworden.

    Der Task steht drin.
    Er wird auch gestartet (letzte laufzeit), aber er wird dann doch nicht ausgeführt.
    Die Datei, die ausgeführt werden soll, habe ich gesucht und doppelt angeklickt, dann hats funktioniert. Also funktioniert die Datei. eEs muss demnach am taskplaner liegen...
     
  12. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    @Karl Schnauffer
    ich schätze mal auf deinem rechner kann nicht erkannt weden , ob eine aktive internet-verbindung besteht .
    kontrolliere mal deine liveupdate-konfigurationen , ob das symantec liveupdate die http-einstellungen des internet-explorers verwendet.
     
  13. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    unter "Computer-Verwaltung" und Dienste oder Diensteverwaltung schauen ob der Taskplaner-Dienst gestartet ist.

    Grüße
    Wolfgang
     
  14. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    bei mir war kein Dienst vorkonfiguriert.
    Aber sie automatische Virenprüfung funktioniert.

    Wie kann man die Ports öffnen?
     
  15. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    teste doch mal mit einem anderen "TestTask" ob der Taskplaner überhaupt noch funktioniert und eine geplante Aufgabe ausführt. Hast du etwas an den "Diensten" von deinem Windows geändert ?, ist gerade wieder in Mode um bestimmte Ports zu schließen.

    Grüße
    Wolfgang
     
  16. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    Danke für deine Antwort.

    Ich bin ein "alter Hase" was Symantec Produkte angeht. Ich kenne mich recht gut aus.

    Der geplante Task "Symantec NetDetect" ist zwar erstellt, startet aber nicht. (unter l"etzt Laufzeit" steht zwar eine aktuelle Uhrzeit und das heutige datum, jedoch wurde der Task merkwürdiger weise nicht ausgeführt.

    Ich habe LiveUpdate so konfiguriert, daß ich immer benachrichtigt werde, wenn neue Updates zur Verfügung stehen. Somit muss in der Taskleiste das LiveUpdate Symbol zu sehen sein, sobald es neue Updates gibt.

    Der Task "Symantec NetDetect" ist erstellt und zeigt keinerlei Fehlermeldungen an. Jedoch scheint der Task nicht ausgeführt zuwerden. Ich habe daraufhin die Datei "C:\Programme\Symantec\LiveUpdate\NDETECT.EXE" im Explorer gesucht und doppelt angekickt. Darauf hin wurde LiveUpdate gestartet, und das Symbol, dass neue Updates zur verfügung stehen in der Taskleiste angezeigt. Ich konnte nun Updates herunterladen. Die Datei NDETECT.EXE scheint also zu funktionieren, jedoch wird diese anscheinend nicht automatisch gestartet.

    Ich habe auch schon den Task "Symantec NetDetect" gelöscht und von NIS 2004 neu erstellen lasen. Ohne Erfolg. Es werden auch KEINE Fehlermeldungen im Taskplaner angezeigt.

    Vor allem scheint das Problem beim aktuellen ALDI Medion MD8083 aufzutreten.
     
  17. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    1) Ja *

    2) Nein


    * Wenn keine Fehlermeldung erscheint, dann hat das wahrscheinlich funktioniert. Das müßte auch erkennbar sein ("Letzte Laufzeit"). Dabei wird aber nicht diese LiveUpdate Oberfläche gestartet, sondern ein Dienst schaut auf dem Symantec Server nach Viren- und Sicherheitsupdates. Sind welche da, werden sie auch heruntergeladen und installiert. Updates für das Programm selbst werden so aber nicht geladen. Das geht nur über das bereits genannte manuelle LiveUpdate.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen