NIS 2005 ccapp Fehler korrigieren ?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von diecdrom, 16. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. diecdrom

    diecdrom Byte

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    19
    Hallo,

    ich habe Norton Internet Security 2005. Fast jedes Mal, wenn ich den Computer neustarte, kommt die Fehlermeldung, dass ccapp nicht beendet werden konnte. Ich denke das viele Nutzer von NIS dieses Problem kennen.

    Auf der Symantec Homepage wird dieses Problem zwar beschrieben, jedoch bringt der Lösungsvorschlag gar nichts und macht teilweise auch gar keinen Sinn.

    Meine Frage ist nun, ob jemand weiss, wie man diesen Fehler beheben kann ?

    PS: Bitte keine Bemerkungen das NIS absoluter Mist ist. Ich habe den absolut hoch bewunderten und vielfach ausgezeichneten Testsieger Gdata ausprobiert, welcher noch viel mehr das System belastet und ca. 80 MB an Hauptspeicher verbraucht !

    MFG
     
  2. kronos6078

    kronos6078 Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    30
    hi

    ausser norton und gdata gibt es auch noch andere virenscanner.

    mfg
     
  3. Jpw

    Jpw Megabyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1.448
  4. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  5. diecdrom

    diecdrom Byte

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    19
    Hi,

    danke für Eure Hilfe. Ich hab zwar schon mal dieses Hive Up Clean installiert, aber nicht darauf geachtet, ob der ccapp Fehler noch kommt. Könnt Ihr mit Sicherheit sagen, das dieser Fehler dann beim Herunterfahren nicht mehr kommt ?

    MFG
     
  6. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Nein, mit Sicherheit kann ich das nicht sagen. :nixwissen
     
  7. diecdrom

    diecdrom Byte

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    19
    Hi,

    nochmals danke für Eure Hilfe. Bis jetzt scheint es zu funktionieren, der ccapp Fehler taucht nicht mehr auf, seit ich dieses UPHClean Tool von Microsoft installiert habe. Es lag wohl doch daran, das die Benutzerprofile nicht richtig entladen wurden und einige Prozesse nicht rchtig beendet wurden. Ich werd das jetzt noch weiter testen, scheint aber mit diesem Tool wirklich endlich mal zu funktionieren.

    MFG
     
  8. diecdrom

    diecdrom Byte

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    19
    Hallo nochmals,

    so jetzt ist doch der Zeitppunkt gekommen, wo wieder dieser ccapp Fehler beim Neustarten und Herunterfahren kommt. Anfangs kam dieser Fehler nicht, ich dachte das UPHClean Tool von Microsoft hat geholfen. Jetzt kommt dieser Fehler aber doch wieder jedes Mal.


    MFG
     
  9. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hi diecdrom

    Könntest du mal den Link zur Symantec-Seite posten, die du zur Lösung deines Problems herangezogen hast?

    :danke:

    Gruß
    Nevok
     
  10. diecdrom

    diecdrom Byte

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    19
    Hi,

    welche Lösung ? Ich habe doch nur das UPHClean Tool von Microsoft benutzt, welches du auch gepostet hast.

    Das hilft mittlerweile aber auch nicht mehr.

    MFG
     
  11. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Diese Lösung!

    Dass das von mir empfohlene Tool mittlerweile nicht mehr funktioniert, habe ich gelesen.

    Gruß
    Nevok
     
  12. diecdrom

    diecdrom Byte

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    19
    Hi,

    aber was wolltest du dann genau von mir wissen ?

    MFG
     
  13. kronos6078

    kronos6078 Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    30
  14. diecdrom

    diecdrom Byte

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    19
    Hi,

    Norton habe ich schon restlos deinstalliert, dafür bietet Symantec ja Tools an. Hatte danach zwar Norton wieder neu installiert, trotzdem kam immer diese ccapp Fehlermledung, auch nach einer komplett neuen Windows XP Neuinstallation.

    Habe mittlerweile kein Norton mehr drauf, weil es wie gesagt immer diese Fehlermeldung ausspuckte und zudem noch viel zu viel Ressourcen Verbrauchte. Wenn die neue 2006er Version besser geworden ist, überleg ich es mir nochmal (soll ja nicht mehr so ressourcenfressend sein).

    MFG
     
  15. milderteufel

    milderteufel ROM

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo

    Habe den gleichen Fehler und eine neue Platte anfangs war der Fehler auch nicht da und erst seit kurzen :aua:

    aber der Fehler stört micht nicht solange Norten weiter braf arbeitet.

    Versuch mal Ashampoo Win Optomizer damit kannst du den ganzen Müll der auf der Platte ist beseitigen

    Mache auch immer Platten putz 1 mal pro Woche

    MFG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen