1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

NMC-6BEX Board

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von klapese, 14. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. klapese

    klapese Byte

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    31
    Guten Tag werte Forum-Leser,
    habe folgendes Problem: Habe NMC-6BEX Board kompl. mit
    Celeron 333(5x67) Cpu ersteigert und einem AWARD Bios 4.51PG, der Einbau klappte gut und der Rechner
    läuft auch. Beim Hochfahren erscheint die Meldung::bahnhof:
    - Warning CPU has been changed- Please re-enter
    CPU-settings in the CMOS setup and remember to save before quit.
    Warning CPU clock, ratio or Vcore programming fail previously.
    Please setup CPU clock or Vcore again.-
    Continue with F1.

    Ich habe versucht im Bios evtl. die Einstellungen zu ändern aber leider ohne Erfolg.
    Kann mit evtl. :bitte: jemand einen Rat geben ?
    Danke im Voraus
    Klaus Peters:)
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.417
    mach mal ein CMOS-Reset (s. Handbuch -> http://www.enmic.de/_downloads/manuals/6BEX_manual_de(2).zip ) und versuch´s dann noch mal

    > Ich habe versucht im Bios evtl. die Einstellungen zu ändern aber leider ohne Erfolg.

    was heißt das ? kannst Du die Einstellungen nicht speichern ? dann ist evt. der "Clear CMOS"-Jumper falsch gesteckt ...

    btw: für sowas gibt´s auch noch Geld? *zurMülltonnerenn* :jump:
     
  3. klapese

    klapese Byte

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    31
    Habe diesen Jumper 5 erst auf clear gesteckt,
    PC runter gefahren, Bios war leer, alle erforderlichen
    Einstellungen Datum, Zeit, HDD, Floppy usw. manuell
    eingegeben und Jumper auf Betriebszustand zurückge-
    steckt. Ergenis wie gehabt.
    MfG
    Klaus R.
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.417
    :grübel: verstehe ich das richtig, Du steckst den Jumper bei laufender Kiste um? :haare:

    für ein CMOS-clear (oder auch BIOS-Reset) Kiste runterfahren, Netzstecker ziehen, Jumper umstecken, halbe Min. warten, Jumper wieder zurück in Ausgangsposition!

    wenn Du eine da hast, kannst Du auch mal die MoBo-Batterie wechseln

    auch ´ne Idee wäre, das letzte BIOS von der Enmic-Site zu flashen ...

    aber was passiert denn, wenn Du geänderte Einstellungen speichern wills? *Wurmraustrommel* :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen