no-ip.com DUC-Software unter Linux installieren - ???

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von vielsurfer22, 6. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vielsurfer22

    vielsurfer22 Byte

    Registriert seit:
    8. März 2003
    Beiträge:
    34
    Hallo alle da draußen,

    habe heute in vielen mühsamen Stunden mit viel Ärger und Schweiß meinen hauseigenen Server mit SuSE Linux 8.2 geärgert. Er soll als SOCKS-Proxy (läuft) und APACHE-Server laufen.

    Der Apache läuft und ist vom lokalen Netzwerk aus erreichbar. Nun habe ich mir von www.no-ip.com das Programm DUC gesaugt, das ich als vorher als Windows-Version erfolgreich verwendet habe.

    Jetzt scheitere ich aber am Installieren dieser Software - Wie geht das??? Also, ich habe das Paket, wie's so meine Art ist, chaotisch stumpf nach /root runtergeladen und in einen Unterordner entpackt. Dann habe ich, wie in der Readme-Datei angegeben, "make" eingegeben - hat dann auch ne halbe Minute gearbeitet. Jetzt habe ich eine Datei namens "noip2" im Ordner. Wenn ich versuche, sie auszuführen, verlangt sie nach einer Konfigurationsdatei. Ich wäre ja wohl in der Lage, diese zu schreiben, aber was muss da eigentlich rein? (Domain= User= PW= ......? *schulterzuck*) :aua:

    Wenn also jemand weiß, wie das von der Syntax her aussehen muss oder - noch besser - eine Beispieldatei zur Hand hat, soll er mir bitte antworten.

    Demjenigen, der Bescheid weiß: :bet:

    Danke schon mal im Voraus,

    David.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen