1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

No-name Sd-ram

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Doc-Brown-No.1, 1. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Doc-Brown-No.1

    Doc-Brown-No.1 Byte

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    104
    Hallo Leute!

    Ich habe ein Problem mit einem etwas älteren Mainboard.Es ist ein Gigabyte GA5AX.Es akzeptiert keine No-Name Rams.Nur Infineon.

    Bringt mir einFirmware Update auch was in Bezug auf Speichererkennung?

    Gruß Doc-Brown
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin
    BIOS Update meinst du... kommt drauf an, ab und zu ändert es schon was an der Speichererkennung! Ist aber sicher bei Gigabyte genauer beschrieben, welche BIOS Version was verändert! ;)
     
  3. Doc-Brown-No.1

    Doc-Brown-No.1 Byte

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    104
    Hallo!

    Klar ,meinte ein Bios Update.Hatte grad wohl irgendwie was anderes im Kopf!

    Grüsse Doc-Brown
     
  4. xppx

    xppx Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    331
    sieht nicht so aus. Da ist nur die Rede von größeren HDD´s und K63 Prozessoren.
    Versuch wär es wert - oder aber Infinion-Speicher nehmen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen