no regedit no msconfig...

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von morungu, 14. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. morungu

    morungu Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    67
    Hallo
    Habe bei mir WinXP 1.1 installiert.Vor kurzem war noch alles in Ordnung konnte jedes Programm aufrufen.
    Aber jetzt komme ich nicht mehr in den Taskmanager in msconfig und noch schlimmer nicht mehr in meine regedit.Wenn ich diese Sachen starten möchte gehen diese für ca. 2 Sekunden auf und verschwinden dann wieder.
    Habe ein bisschen gegoogelt und herausgefunden das es sich um einen Virus handelt . Der soll "Dump3-2ini.exe " heissen
    http://www.teccentral.de/forum/thema-20915.html

    Aber wie deinstalliere ich den wenn ich den Prozess nicht über den Taskmanager beenden kann.

    :confused:
     
  2. morungu

    morungu Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    67
    Jo hat geklappt

    Mit dem Process Explorer konnte ich den Prozess beenden und anschliessend den Schuft von der Festplatte entfernen.
    THX
     
  3. muschimaus

    muschimaus ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2002
    Beiträge:
    6
    regedit funktioniert wieder mit umbenennen von regedit.exe in regedit.com
    du hast keinen virus sondern einen hijacker!
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Installiere mal einen Process Explorer.Über den kannst du auch alle laufenden Prozesse beenden.Z.B. :

    http://www.sysinternals.com/ntw2k/freeware/procexp.shtml

    Wenn der Prozess beendet ist :

    1. Aufruf der Dump3-2ini.exe aus dem Run-Schlüssel löschen

    2. Dump3-2ini.exe löschen
     
  5. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Startet der auch abgesichert mit? Ansonsten kannst du ja den üblichen Weg probieren: Die Systemwiederherstellung abschalten, abgesichert booten und dann mit einem Virenscanner behandeln.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen