No space left on device.

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von dralban7, 10. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dralban7

    dralban7 Byte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    75
    Hi,

    ich versuche gerade ein Kernel-Update von 2.6.11 auf 2.6.12 zu machen.

    Wenn ich im Verzeichnis /usr/src/linux ein "make vmlinux" abgebe,
    um den Kernel zu erzeugen, dann kommt irgend wann ein:
    "No space left on device: error writing to /tmp/cc5SipA6.s"

    ##########################################################
    dhcppc1:/usr/src/linux # make vmlinux
    Makefile:485: .config: No such file or directory
    CHK include/linux/version.h
    UPD include/linux/version.h
    SYMLINK include/asm -> include/asm-i386
    HOSTCC scripts/basic/fixdep
    HOSTCC scripts/basic/split-include
    HOSTCC scripts/basic/docproc
    SHIPPED scripts/kconfig/zconf.tab.h
    HOSTCC scripts/kconfig/conf.o
    HOSTCC scripts/kconfig/kxgettext.o
    HOSTCC scripts/kconfig/mconf.o
    cc1: No space left on device: error writing to /tmp/cc5SipA6.s
    make[2]: *** [scripts/kconfig/mconf.o] Error 1
    make[1]: *** [silentoldconfig] Error 2
    make: *** [include/linux/autoconf.h] Error 2
    ##########################################################

    So wie ich verstehe, werden ins Verzeichnis "/usr/src/linux" einige Dinge abgelegt
    und im Verzeichnis "/usr" ist doch noch genügend Platz???

    Gut, mein "/" ist doch ein wenig klein, aber das Problem kann doch nicht damit zu tun haben, oder?

    ##########################################################
    Filesystem Size Used Avail Use% Mounted on
    /dev/hda5 251M 251M 28K 100% /
    tmpfs 221M 0 221M 0% /dev/shm
    /dev/hda1 102M 36M 67M 35% /boot
    /dev/hda9 55G 199M 55G 1% /home
    /dev/hdb1 150G 33M 150G 1% /local
    /dev/hda8 1.1G 35M 994M 4% /opt
    /dev/hda10 5.0G 34M 5.0G 1% /srv
    /dev/hda7 12G 992M 12G 9% /usr
    /dev/hda6 1.1G 75M 953M 8% /var
    ##########################################################

    Danke.

    Gruß
    Karl
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    /usr wird doch nicht angemeckert, sondern /tmp (und das befindet sich laut deinem df auf /), das nur 0% freien speicherplatz hat...
     
  3. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Man muß nicht überall in jedem Forum die gleiche Frage stellen. Schade, daß ich das nicht früher gesehen habe, dann hättest du nämlich von mir gar keine Antwort bekommen. Nun ist sie aber bereits da (dort bin ich dæmon):
    http://www.chip.de/c1_forum/thread.html?bwthreadid=855185
     
  4. dralban7

    dralban7 Byte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    75
    Aha, chirad,

    ist ja interessant. Du bist also in einem anderen Forum und nennst Dich dort Daemon oder wie auch immer.

    Chirad, Du solltest bedenken, daß die Linux-Gemeinde groß ist und nicht jeder in jedem Forum sich aufhält. Deshalb sollte es ja wohl möglich sein, daß man versucht, an jeden "Linux-Experten" zu gelangen.

    Du scheinst es mit einem anderen User in einem anderen Forum zu machen. Das ist Dir überlassen, aber im Endeffekt machst Du genau das, was Du gerade hier anmeckerst. :confused:

    Egal wie vermeintlich "doof" oder doppelt gestellt eine Frage auch sein mag, ich habe es Leid, daß sich immer Schlauberger immer mit den gleichen Sätzen wie, "diese Frage wurde oft gestellt oder ähnlich" positionieren müssen.

    Hier sind vielleicht Linux-Newbies, die sich einarbeiten wollen und "vor lauter Bäumen den Wald nicht sehen". Denen gilt es zu helfen. Das ist dann nämlich auch in eurem Sinne, denn nur dadurch kann die Linux-Gemeinde wachsen und nicht mit "Kommentaren", die eigentlich wirklich nicht weiter helfen...
     
  5. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Tut mir leid, ich verstehe gerade nicht, was du mir sagen möchtest.

    > aber im Endeffekt machst Du genau das, was Du gerade hier anmeckerst.
    Zeig mir meinen Thread, den ich hier und gleichzeitig parallel in anderen Foren geöffnet habe. Oder einen Thread, den ich irgendwo parallel zu einem anderen Forum eröffnete. Bitte, zeig ihn mir. Aber mach dir keine Mühe, du wirst soetwas nicht finden, also wirf mir so einen Unsinn auch nicht vor.

    > ich habe es Leid, daß sich immer Schlauberger immer mit den gleichen Sätzen wie, "diese Frage wurde oft gestellt oder ähnlich" positionieren müssen.
    Hat ja niemand gemacht, also worüber regst du dich auf?

    > Hier sind vielleicht Linux-Newbies, die sich einarbeiten wollen und "vor lauter Bäumen den Wald nicht sehen". Denen gilt es zu helfen.
    Richtig. Deswegen habe ich dir nicht nur gesagt, daß Crossposting nicht gerne gesehen wird, sondern auch den Verweis auf die Antwort gegeben, so daß jeder, der ein ähnliches Problem hat, diese nachlesen kann. Wo liegt das Problem?

    > Das ist dann nämlich auch in eurem Sinne, denn nur dadurch kann die Linux-Gemeinde wachsen
    Das ist nicht in meinem Sinn und es ist mir egal, ob sie wächst oder nicht.

    > und nicht mit "Kommentaren", die eigentlich wirklich nicht weiter helfen...
    Sie weisen auf eine angemessene Nutzung von Foren hin, und das hilft den Benutzern sehr wohl.
     
  6. dralban7

    dralban7 Byte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    75
    Deine Aussage:
    "Das ist nicht in meinem Sinn und es ist mir egal, ob sie wächst oder nicht."

    Bringt nichts. Lassen wir es sein.
    Ich möchte dieses Thema beenden.
    Denke Du einfach nach, ob das wirklich hilft, was Du da erzählst.

    Bis dann.
    Ich werde dazu nichts mehr sagen.
     
  7. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Tut es. Und von Child_of_Sun hast Du auch eine ordentliche und hilfreiche Antwort erhalten. Darauf zu antworten oder sich für die Antworten zu bedanken, kam Dir anscheinend nicht in den Sinn. So sollte man sich in Foren nicht verhalten. Glaube nicht, daß man solchen Leuten wie Dir dann gerne Antwortet. Das gilt ebenso fürs Crossposting. Wenn Du der Meinung bist, der Hinweis darauf hilft Dir nicht, dann kann ich es auch nicht ändern. Manche Menschen sind nunmal unverbesserlich und blocken bei jedem Rat und Hinweis ab.

    Vielleicht liegt es auch einfach nur an der durch das Usenet etablierten Terminologie und Dich bringt das Schlagwort Multiposting weiter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen