1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Noch einmal!

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von NoaBlue, 2. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NoaBlue

    NoaBlue Byte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    113
    Kann ich mit 3 Rechnern ohne HUB7Switch/Routern im Netz surfen?oder geht das nicht?!
    bzw welche günstige Variante gibt es denn sonst?!
     
  2. weltweit

    weltweit Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    114
    ja benoetigst aber mehr netzwerkkarten 4 sollten fuer 3 pc ausreichen fuer jeden weiteren rechner 2 zustätlich ggf nic fuer dsl zusaetzlich weltweit
     
  3. NoaBlue

    NoaBlue Byte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    113
    4 Netzwerkkarten habe ich ja breits aber wie läuft die ganze Sache????über Internetfreigabe??läuft es ja nicht oder???müssen die beiden anderen PC an dem I-Net PC angeschlossen werden oder sollte eine Art Reihenschaltung laufen
    das heißt
    1.der I-Net PC dann der andere und dann dere andere und im 2 PC stell ich auch die Internetfreigabe ein??mh!
     
  4. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Standardrouter mit 4 Ports gibbet ab ca. 25 Euronen - wieviel günstiger soll's denn noch sein ?
     
  5. lefg

    lefg Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    640
    Die vier Karten müssten in einen Rechner eingebaut werden. Eine für den DSL-Router und drei für für die Teilnehmer. Der Rechner spielt quasi Router und macht die Adressumsetzung.
    Ob das wirklich funktioniert habe ich noch nie probiert. Bei meinen meiner Rechnermenge ist das nicht praktikabel.
    Möglicherweise können sich Mitglieder mit Kenntnissen darüber äussern.
    Praktikabel halte ich so etwas nicht. Ich schliesse mich meinem Vorredner an.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen