nochmal Quicktime 2 deinstallieren...

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von cs301, 7. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cs301

    cs301 ROM

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    1
    Hi, hab den "Mist" auch drauf und es exist. keine Deinstall-Routine<- deshalb Mist. Wie kann ich es restlos inkl. Registry-Einträge entfernen. Ich will es nicht auf der Platte haben!!! Und eine Antwort: "...kann draufbleiben frisst eh kein Speicher" ist eigentlich eine Frechheit und nicht akzeptabel.
    PS: was muss ich löschen um die Zeitgeschichte auch restlos zu entfernen.
    PPS: hab Win2k...

    mfg CS
     
  2. ryo

    ryo Byte

    Registriert seit:
    14. November 2001
    Beiträge:
    107
    ja so funzt es und das dauert wirklich nicht lange.
    Asamphoo UnInstaller z.B.
     
  3. Apollo31

    Apollo31 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    175
    cs301 hat nicht gefragt ob jemand ne schnelle Methode kennt sondern ne Wirkungsvolle.
     
  4. Amethyst

    Amethyst Byte

    Registriert seit:
    16. November 2000
    Beiträge:
    41
    LOL

    Du bist echt niedlich. Einfacher geht es wirklich nicht. Wieviel Stunden brauchst du dafür?

    Es gibt Leute, die müssen mit ihrem PC arbeiten und haben nicht beliebig Zeit, sie müssen aber auch leider solche CDs testen, weil sie danach anderen ihre Erfahrungen mitteilen müssen bzw. User, die nicht tagtäglich mit Problemen am PC zu tun haben, davor warnen, diese CD zu installieren.

    Amethyst
     
  5. Apollo31

    Apollo31 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    175
    Du brauchst ein Installations-Deinstallations assistent wie WINcon 5.0 oder ich glaube es gibt auch neuere Versionen.Aufjedenfall die 5.0 ist Freeware.
    Dazu must du Quicktime nochmal installieren mit Hilfe dieses Assistenten und er protokolliert und merkt sich alle Einträge die Quicktime macht, in dem Fall.

    Danach klickst du nur auf deinstallieren im WINcon-Programm und es löscht alles was es sich gemerkt hat.

    Einfacher gehts nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen