1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nochmals Problem Einfrieren

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von theP01, 24. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. theP01

    theP01 ROM

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    athlon 1400 mhz
    GF4 TI4200
    196 MB SDRAM
    netzteil :
    http://www.aopen.com/products/power/fsp300-60bt(12V).htm

    [die klammern bei der url gehören auch dazu, am besten kopieren und einfügen]
    +3,3V = 28 A
    +5V = 30 A
    +12V = 15 A

    liegt das Einfrieren bei mir auch am netzteil ????

    [Diese Nachricht wurde von theP01 am 24.07.2002 | 18:56 geändert.]
     
  2. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    dann tu den 2ten riegel nochmal ganz feste reinstecken, aber nicht so gfest, dass das board zerbricht!! vielleciht auch mal wackeln oder von staub befreien!
    Vielleicht mal ctSPD draufladen und den speicehr testen! http://www.heise.de/ct

    Gruß Masterix
     
  3. theP01

    theP01 ROM

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    hm, hab jetzt auch nur den 128 mb sdram riegel drin, seit dem hatter sich nich mehr aufgeängt...

    aber vorher gings ja eigentlich auch mit ram und mainboard.
     
  4. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Mach das, wobei ich ziemlich glauibe dass es der RAM ist, der sich nicht mit dem Board verträgt oder eben umgekehrt :)

    Gruß Masterix
     
  5. theP01

    theP01 ROM

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    hm, hab jetzt bios geflasht mit version 020429...
    friert aber immernoch nach ner zeit bei grafikanwendungen ein.
    bei gelegenheit werde ich mal ram und evtl netzteil auswechseln und testen...
     
  6. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Schau mal unter der Rubrik RAM vorbei...sieht so aus als ob dein RAM schuld dran sein könnte! Wie gesagt...das K7S5A ist der speicher wählerisch!

    Gruß Masterix
     
  7. theP01

    theP01 ROM

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    jou ma guggn...

    thx soweit
     
  8. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Hm..schau mal hier vorbei! http://k7s5a.de.cx

    Aufgrund der vielen Probleme haben die Leute da ne HP erstellt!

    Vielleicht findest du da ja eine Lösung, wobei cih mich auch mal umsehen werde!

    Gruß Masterix
     
  9. theP01

    theP01 ROM

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    ja, da gibts 2 versionen, ich hab die mit (12V) hinten dran.

    Amibios version 1.21.05
    revision ?

    naja, eigentlich hatte ich bis jetzt noch nicht viele macken
     
  10. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Tjy...wird scherlich am Board liegen...das soll schon öfters schwere Macken gehabt haben! Welche Revision hast du? Welche BIOS Version? Vielleicht hilft ja ein Flash des BIOS!

    Ich schliesse eher aus das Windows zerschossen ist! Würde das OS schon länger laufen, dann würden sich Treiberleichen, ncihtsnutzig Programme usw. auf der PLatte befinden...also Win2K schliesse ich aus! Es sei denn es gab Probs bei der INstallation!
    Neue Treiber ansonsten INstallieren!

    Zum Link: gibts davon viellicht 2 Versionen? Ich konnte auch ohne die 12 Volt auf die HP zugreifen!

    Gruß Masterix
     
  11. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Das K7S5A ist ziemlich wählerisch, was den Speicher angeht. Schon mal anderen probiert?
     
  12. theP01

    theP01 ROM

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    mainboard: elitegroup k7s5a
    os: windows2000 (läuft erst seit letzer woche)

    hm aber das (12V) gehört noch zur url dazu
    [Diese Nachricht wurde von theP01 am 24.07.2002 | 19:46 geändert.]
     
  13. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Hi!

    Der Link funktioniert nicht ganz...musst du nochmal verbessern! ein .htm nach bt genügt :)

    Nach den AMD Vorgaben sind die Werte von deinem Netzteil ok! Ich habe selber genau die gleichen Werte bei meinem 340 Watt Netzteil!
    ABER: Auch mit dieser Angabe muss man vorsichtiog sein, da das nur maximalwerte sind...es kann also je nach system konfiguration auch an der Belastungsgrenze sein...und das hält ein Netzteil manchmal nicht aus!
    Frage: Welches OS benutzt du und wielange läuft es schon?!Welches Mainboard(was eigentlcih auhc sehr wichtig ist) hast du?

    Gruß Masterix
    [Diese Nachricht wurde von MAsterix am 24.07.2002 | 19:40 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen