1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nochmehr Gehäuselüfter in Chieftec Big Tower?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von JimPhelps, 16. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JimPhelps

    JimPhelps Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    146
    Nochmehr Gehäuselüfter in Chieftec Big Tower?

    Hi,

    Ich habe eine 6800GT und hatte mit ihr hohe Wärmewerte. Umgebung 52 Grad, Idle 72 Grad Grakalaut Nividaanzweige.
    Mein PC ist in einem Chieftec Big Tower Dragonserie eingebaut. 2 Frontlüfter und 1 hinten, jeweils 80er.

    Jetzt habe ich mir zusätzlich vorne einen 80er, hinten einen 80er und einen 92er übers Netzteil geschraubt. Heißt
    vorne 3 x 80er, hinten 2 x 80er und 1 x 92er.
    Die Werte liegen im Idle bei 62 Grad Graka und 43 Grad Umgebung. Laut Nivida Anzeige bin ich mit 62 Grad im letzten
    grünen Srichbereich. Bei 63 Grad geht der gelbe Bereich los.

    Für Gehäuselüfter habe ich keinen Platz mehr. Allerdings besteht die Möglichkeit an der linken Gehäuseseite im Eigenbau
    noch Lüfter zu integrieren. Auf die Idee bin ich gekommen, da die neue Chieftec Dragonserie auf dieser linke Seite zwei
    Einbauschächte für Lüfter besitzt.

    Ich will auf keinen Fall den Grakalüfter selbst umbauen, Gewährleistungsverlust :(

    Ist es sinnvoll neue Gehäuselüfter einzubauen?


    Auf jeden Ratschlag oder Tip freue ich mich und bedanke mich im voraus.
    Gruß Marcus
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    In der linken Seitenwand auf Höhe der Grafikkarte einen Lüfter einzubauen, der Frischluft direkt auf die Graka schaufelt, ist auf jeden Fall nicht verkehrt.
    Wie ist denn der Luftstrom Deiner vielen Lüfter derzeit gerichtet?
    Vorn unten rein und hinten oben raus wäre der Idealfall.
    Ansonsten halten die GPUs der heutigen Grafikkarten durchaus mehr als 60°C aus.
    zu viele Lüfter an den falschen Stellen können durchaus auch kontraproduktiv arbeiten, weil sie den Luftstrom zerstören, anstatt ihn zu unterstützen.

    Ich habe z.b. bei mir den interessanten Effekt, daß die System-Temperatur bei voll aufgedrehten Lüftern hinten-oben kräftig steigt (35->40), weil mehr warme Luft am Sensor vorbeigezogen wird, die sonst anderweitige Wege geht. Dafür sinkt die Spannungswandlertemperatur um 2°. (Ich habe aber auch anstelle des Netzteils diese 2 zusätzliche 80er Lüfter und das Netzeil ganz unten eingebaut, weil es eh nicht zur Entlüftung beiträgt)

    Gruß, Andreas
     
  3. JimPhelps

    JimPhelps Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    146
    Hi,

    Danke für die Antwort.
    Ich habe vorne 3 unten die reinsaugen. Hinten 2 unten und den 92er oben die raussaugen.

    Das Problem könnte sein (nach deiner Überlegung), dass die Lüfter bei der Graka soviel Luft reinsaugen, dass die vorne nicht mehr ausreichend bringen - Überdruck im Gehäuse?
    Gruß marcus
     
  4. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Mußt Du auf die Förder(?)leistung der Lüfter achten. Wenn einer mit 900rpm reinsaugt, und in der Nähe is einer, der mit 1800rpm rausbläst, wird wohl der Luftstrom gleich umgeleitet(alles Relativ, Unterschiede zwischen 80er, 92er und 120ern).

    Hab auch etliche Wochen rumexperimentiert, sogar mit Leitblechen und flexiblen Rohren.

    Also. Schnell rein, etwas langsamer raus. Ruhig mal mit der Hand prüfen wos mehr zieht.
     
  5. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Ich denke wenn man am Gehäuse-Heck voll luft rauszieht wird doch automatisch so schnell wieder luft nachziehen oder??
    Sonst würde ja bei zuvielen raus-ziehenden Lüftern ein Vakuum entstehen :rolleyes: !
    Also ich hab bei meinem Rechner links in der Seitenwand ein Fan, der auf der höhe der CPU arbeitet (pustet luft rein.), dann einen im deckel(saugt warme luft raus), 2 hinten (ziehen warme luft raus) und hab mit dieser Konstruktion bei 21° Zimmertemp unter last 30°Gehäuse und 46°Cpu :cool:, und das ohne ein Lüfter vorne unten!

    mfg
     
  6. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Da muß wiedermal das Vakuum herhalten.

    Ich hab auch auf Höhe CPU nen Lüfter in der Seite. Wenn ich den hintenraus voll aufdrehe wird die Luft ab(um)gelenkt. Als Raucher hab ich mal reingeblasen. Viel ist nicht geradeaus geblasen worden.
    Deswegen auch die Versuche mit Leitblechen(hab ich wieder sein lassen)gemacht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen