1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

node mit packet loss 100% - und nun?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Monkey King, 24. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tach, bin neu hier :rolleyes:
    und hab folgendes problem:
    ich spiele ein online rollenspiel dessen server vor kurzer zeit den standort gewechselt hat und seitdem geht nichts mehr bei mir, während andere sich über eine bessere verbindung freuen :heul: ruckt und stockt es bei mir als würd ich mir ne diashow angucken...
    mir wurde von einem kumpel gesagt, ich solle mal ein tracerouting machen - tat ich auch, und siehe da, der übeltäter war gefunden:
    eine node auf dem weg zum server vernichtet einfach 100% der packets :bse: die dort ankommen

    tja, nun kann ich mit dieser information leider genausowenig anfangen wie ohne, da ich absolut keine ahnung hab ob und wenn wie ich das mistvieh umgehen kann?!

    bitte helft :bet:
     
  2. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Du kannst am Routing leider überhaupt nichts ändern (außer der Übeltäter sitzt in deinem Netz).

    Übrigens glaube ich nicht, dass du 100% Packetloss hast (sonst würde ja garnichts funktionieren). Wahrscheinlich antwortet der Node einfach nicht auf Pings.

    Du kannst auch mal pathping versuchen; das gibt mehr Infos als eine einfaches tracert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen