1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

nokia als modem

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von blaub4r, 3. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blaub4r

    blaub4r Kbyte

    ich hab jetzt das nokia 6600 und ich will es als modem nehmen was brauch ich dazu und wie machen ich das im paket war nur ne cd mit software baer mehr nich kann mir wer helfen...
     
  2. Janosch77

    Janosch77 Byte

    Du musst erstmal eine Verbindung zwischen dem Handy und deinem PC herstellen. Beim 6600 bietet sich natürlich Bluetooth an, aber auch Infrarot oder ein Datenkabel (da gibt es aber glaub ich gar keine mehr) würden gehn. Dann kannst du die Modem Treiber und ggf. auch die Software von der CD installieren und dein Handy wird wie ein gewöhnliches analoges Modem behandelt.
    Jetzt brauchst du halt noch eine Einwahlnummer, musst du halt mal rumschauen, z.B. auf Onlinekosten.de und einen Anbieter suchen der die Handy-Einwahl ermöglicht. Dann eine Internetverbindung erstellen, Zugangsdaten eintragen und das Handy als Wählgerät wählen.
    Sollte problemlos funktionieren, hat es jedenfalls mit T-Online und meinem alten 6210. Allerdings sind keine Geschwindigkeitsrekorde zu erwarten, aber für E-Mail, Chat und grafikarme HTML Seiten ausreichend.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen