1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Nokia mit N-Gage-Absatz unzufrieden

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Toby, 23. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WeberR

    WeberR Byte

    die Kidis sind doch eh schon alle wegen den Handy?s hoch verschuldet... an wen will die Industrie noch die Handy?s verkaufen? an 18 Jährige mit 3 Schufaeinträgen?
     
  2. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Wundert sich wirklich jemand über schlechte Absatzzahlen bei dem Ding?

    Mal abgesehen von der vergangenen Wirtschaftsflaute ... das Teil ist doch nur noch hässlich. Außerdem will doch niemand mit nem Gameboy telefonieren... Nintendo kommt ja auch nicht auf die blöde Idee, dem Gamecube Funktionalitäten für ein Mobiltelefon zu verpassen.

    Gruß,
    Toby
     
  3. nogel

    nogel Byte

    also ich habe 2 bekannte die das teil haben... das is ja an sich nich schlecht, also was die leistung angeht...
    aber es ist
    1. sinnlos
    2. teuer
    wenn ich spielen will dann hol ich mir nen gameboy oder sowas. da brauch ich kein handy. vor allem weil das teil auch bös klobig etc ist...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen