1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Northbridgekühler

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Lory, 4. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lory

    Lory Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    230
    Hallo ans Forum,

    ich habe das Board GIGABYTE GA- 8IPE1000 Pro. Ich habe nun festgestellt, dass der Lüfter der Northbridge 30 sek. nach dem Abschluß des Win Xp Starts aufhört zu drehen.
    Wenn ich aber das BIOS laufen lasse, länger als der Win Xp Start dauert, dreht der Lüfter normal.

    Muss das so?????

    :confused:

    MFG
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    die northbridge steuert wann wo daten hingeliefter werden...also wird sie belastet bei games und allen anwendungen eigentlcih (auch bei ramlastigen)

    wobei ich mir jetzt auch nicht so sicher bin, aber muss eigentlcih so sein
     
  3. Lory

    Lory Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    230
    Hallo,

    also bei Aquamark wird der Lüfter nicht wieder angeworfen.
    ICh guck mal ins Handbuch.


    Was macht eigentlich die Northbridge, wann wird die belastet?

    MFG
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    war zu faul das alles hinzuschreiben..deswegen hab ich ihn einfach gefragt, ob er irgendwann wieder angeht:D :p :p
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Ich kann mir das nur so erklären, dass der Lüfter erst anläuft und wenn der Hardwaremonitor aktiviert ist, der Lüfter erst gemäß der festgestellten Temperatur geregelt wird. Eventuell läuft er erst ab einer bestimmten Temperatur.
    Bei meinem Board ist es so ähnlich. Beim Start läuft der CPU-Lüfter an und nach ein paar Sekunden wird er wieder abgeschaltet. Über 30°C läuft der Lüfter dann wieder bis die CPU-Temp. 25°C erreicht hat. Dann geht er wieder aus.
    So was steht im Handbuch des Motherboards.
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    sieht nicht so aus....schreib mal an den gigabyte-support ne mail...ich weiß nicht wie warm der chipsatz wird...

    eventuell auch so, das er immer wieder angeht wenn du was anspruchsvolles mit deinem rechner machst....?
     
  7. Lory

    Lory Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    230
    Hallo,

    ich stell hier mal den Link zum Board zur Verfügung. Der Lüfter sieht genau so aus wie auf bem Bild.
    Woran erkenne ich ob der auch Möglicherweise passiv kühlt?

    MFG
     
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ähmm im normalfall sollte das nicht der fall sein..sieht der lüfter denn so aus, als ob er die NB auch passiv kühlen könnte?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen