Northbridgekühler

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Swatch, 15. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Swatch

    Swatch Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    464
    Hallo!
    Ich werde mir ein MSI K8N Neo4 Platinum Platinum zulegen und den aktiven Chipsatzlüfter gegen einen passiven Kühler ersetzen.
    Nun musste ich leider feststellen dass der Zalman NB-47J nicht wirklich passen wird, da die 6800GS im Weg sein wird.
    Frage: Welche anderen passiven Kühler könnt ihr empfehlen?
    Ist der Revoltec Northbridge Chipset Kühler gut?
    M.f.G.
    Swatch
     
  2. Swatch

    Swatch Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    464
    Also eine Antwort wäre nicht schlecht.....
     
  3. Swatch

    Swatch Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    464
    Wäre es denn OK ein par Lamellen von dem Zalman NB-47J abzuzwingen oder könnte das negative Folgen haben?
    Ich hab nämlich in anderen Foren geguckt und da wurde der Aspekt der Kühlleistung des Revoltec klein geschrieben. Das "modden" war immer an erster Stelle....
     
  4. Hab zwar nur das MSI K8N Neo3,aber der orginale Lüfter ist sehr sehr laut.Bin zur Zeit auch auf der suche.Ich hatte jetzt einen passiven von Zahlmann drauf welchen ich wieder entfernen mußte da der Chip überhitzte.Das war so ein blauer.

    MFG
     
  5. Swatch

    Swatch Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    464
    Wäre es denn schlimm beim NB-47J ein par Lamellen abzusägen, die der Grafikkarte zu nahe kommen?
    Ist bei so einem Kühler eigentlich ein Gehäuselüfter von Nöten?
     
  6. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also bei solch einem Kühler ist auf jeden Fall min. ein Gehäuselüfter empfehlenswert! In wiefern meinst du das mit Lammellen absägen? Die Lammellen dienen ja der Wärmeableitung - wenn man sie absägt
    können sie keine Wärme mehr ableiten (logisch oder :rolleyes: ).
     
  7. Swatch

    Swatch Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    464
    Logisch ist das logisch! :rolleyes:
    Nur das dumme ist, dass ich mir ein MSI K8N Neo4 Platinum kaufen werde, wo bezüglich Grafikkarte und Northbridgelüfter akuter Pöatzmangel herrscht....
    Sagen wir mal der Zalman hat 50 Lamellen, wenn ich davon 5-8 absägen würde, wäre das sehr schlecht?
    Gibt es eigentlich einen aktiven Zalman Northbridge-Lüfter, wenn ja welcher?
    Achso, danke für deine Rückmeldung!
     
  8. Swatch

    Swatch Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    464
    Gibt es einen aktiven Chipsatzlüfter von Zalman?
     
  9. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ja, das macht was, wenn du die Lamellen absägst. Lass das lieber!
     
  10. Swatch

    Swatch Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    464
    OK^^
    Hättest du oder jemand anderes vielleicht einen alternativen Vorschlag? Ich nehme auch mitlerweile schon kleine aktive Kühler...Aber ein anderer Kühler soll auf jeden Fall rein.
    Anforderungen: leise, klein bzw. passend, gute Qualität.
     
  11. Swatch

    Swatch Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    464
    Hallo!
    Ich werde mir jetzt wahrscheinlich den Zalman NB-32K zulegen der gerade noch reinpassen wird. Sollte ich mir dazu dann eher einen Lüfter zulgen der hinten am Gehäuse die Luft rauszieht und nach draußen pustet oder eher einen der direkt innen im Gehäuse angebracht wird und dann genau in Richtung Grafikkarte und NB pustet?
    Mit freundlichen Grüßen!
    Swatch
     
  12. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Einen unten vorne rein, der die Luft reinpustet und einen hinten oben, der die Luft rauspustet.
    warum nimmst du net nen pasiv gekühltes Board? Ich hab dir das doch schon von Gigabyte vorgechlagen und das hat besser in den Tests abgeschnitten, als das von MSI.
     
  13. Swatch

    Swatch Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    464
    Ich vertraue nun mal MSI...Da kann man nichts machen, ich war auch schon am überlegen ob ich eins von Gigabyte mit dem dem NForce 4 Ultra Chipsatz nehmen soll oder das Asus A8N-E aber ich habe mich nun mal auf MSI fetgelegt. Die 6800GS kaufe ich mir auch von MSI (ich weiß, es gibt mitlerweile auch eine von Gigabyte) aber ich sage mir, die Tests vom MSI-Board sind gut, meines erachtens auch besser als die vom Gigabyte, und es kann ja wohl nichts schlechtes sein, wichtige Komponenten in seinm Rechner von einem guten Hersteller wie MSI zu haben!
    Danke aber trotzdem für deine Lüfter-Antwort.
    Ich habe hinten die Möglichkeit zwei 80mm-Lüfter einzubauen, dort werde ich einen von Papst mit 1000 u/min einbauen, dann werde ich im Gehäuse, vorne einen 120mm-Lüfter einbauen mit 1200 u/min auch von Papst. Was hälst du davon?
     
  14. Swatch

    Swatch Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    464
    Was haltet ihr von meinem Lüfterkonzept?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen