1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Northwood oder Prescott???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Martin15, 7. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Hallo
    So ich habe ja viele infos von euch bekommen. Und die Preise sind ja so wie es aussieht gleich. Sollte man warten bis der 3,2Ghz Prescott draußen ist oder sollte man zu einem Northwood 3Ghz Prozzi greifen??? Meine frage ist auch so zu verstehen, mit welchem Prozzi, 3,2Ghz Prescott; 3Ghz Northwood, komme ich länger aus. Egal welchen ich kaufe, muss ich noch einen Prescott kaufen oder reichen beide bis zum Prescott nachfolger Teja. Ich weiß, dass das von mir schon sehr weit vorrausgedacht ist, aber wie sieht es aus, lieber die ausgereifte Northwood Technologie oder die am Anfang stehende Prescott Technologie??? Und wie weit werde ich in sachen Spiele noch Aktuell dabei sein? Wenn ich mir jetzt einen PC kaufe, mit Prescott oder Northwood, und einer neuen Graka version, als so gesehen der Nachfolger der 9800er Reihe.
    Viele Fragen, ich hoffe auch viele Antworten.

    Martin
     
  2. goemichel

    goemichel Guest

    :bet: :bet: Sorry, wollte nicht, dass es so erscheint als würde ich mich aufregen. Mir stellt sich halt nur die Frage, warum jemand unbedingt "Ferrari fahren" will? ;)

    Denn die Unterschiede zu einem "Golf" (z.B. PIV 2,0 oder auch XP 2000+) sind - je nach zu bewältigender Aufgabe - vielleicht noch messbar, aber für einen "Normalo" nicht mehr wahrnehmbar. Und da heutzutage ja "Geiz geil" ist ...
     
  3. goemichel

    goemichel Guest

    Was zum T***** "arbeitest" du mit dem Rechner, dass es ein 3GHz-Prozzi sein muss??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen