Norton Anti Virus ist faul geworden

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Codajack, 6. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Codajack

    Codajack Byte

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    30
    Hallo zusammen,

    mein Problem ist etwas komisch. Man traut es sich kaum zu schreiben. Also....

    Ich besitze Norton Antivirus 2006 auf Windows XP. Während der vollständigen Systemprüfung zeigt Norton folgendes an

    a) Geprüfte Datei (hier zeigt Norton, welche Datei er gerade prüft)

    b) Insgesamt geprüfte Dateien (hier werden die geprüften Dateien nummerisch aufgezählt.

    Beide Zählungen liefen absolut parallel.

    Bislang war es so, dass ich am Ende auf insgesamt ca. 205.000 geprüfte Dateien kam.

    Vor etwa zwei Wochen lud ich ein Update von Symantec herunter in einer Größe von ca. 3 MB. Seit dem prüft Norton angeblich noch alle Datein, die geprüften Dateinen werden in der vorstehend unter b) genannten Spalte aber teilweise nicht mehr mitgezählt. Ich komme am Schluss der Prüfung auf etwa 47.000 geprüfte Dateien. Natürlich habe ich keine Dateien zwischenzeitlich gelöscht.

    Ich habe Norton Antivirus daraufhin deinstalliert und nochmals neu installiert und sofort nach der Installation eine Virenprüfung gemacht. Alles war bestens. Jede geprüfte Datei wurde von dem "Zähler" auch mitgezählt bzw. erfasst. Dann habe ich Norton auf den neuesten Stand gebracht und hatte mein oben geschildertes Problem wieder zurück.

    Was kann das sein?

    Ich gehe mal davon aus, dass nach wie vor alle Dateien auf Viren überprüft werden. Aber warum werden die geprüften Dateien nicht mehr vollständig gezählt?

    Ein Freund hat ebenfalls Norton AntiVirus 2006 mit allen aktuellen Updates. Nur das Problem, was ich habe, hat er nicht.

    Danke im voraus.

    Gruss

    Codajack
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    Vielleicht ist durch das Update die Option "scanne nur neue und veränderte Dateien" aktiviert worden.
     
  3. Codajack

    Codajack Byte

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    30
    Hallo deoroller,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Ich hab mich natürlich sofort auf die Suche nach dieser Option gemacht, sie aber nicht gefunden. Die einzige Option diesbezüglich, die ich finden konnte war "Geprüfte Dateien, Ausführliche Prüfung". Diese Option war auch aktiviert.

    Wo aber finde ich die Option "scanne nur neue und veränderte Dateien"?

    Gruss

    Codajack
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    Die Option gibt es bei Kaspersky Antivirus.
    Ob es so was bei Norton gibt, kann ich nicht sagen.

    Hast du schon mal Norton deinstalleirt und neu installiert?
     
  5. Codajack

    Codajack Byte

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    30
    Ja,das habe ich gemacht.

    Nachdem ich Norton deinstalliert und nochmals installiert habe lief alles perfekt. Dann habe ich Norton auf den neuesten Stand gebracht und hatte dass Problem schon wieder.

    Daher ging ich davon aus, dass es vielleicht an einem Fehler in einem Update liegt. Gestern habe ich aber bei einem Freund, der ebenfalls Norton hat, eine Virenprüfung angefangen. Bei ihm lief trotz Vorhandensein aller Updates alles perfekt, so dass es wiederum an den Updates doch nicht liegen kann? Mh.

    Die Virenprüfung, komplett durchgeführt, dauert etwa 1 Stunde, 15 Min. Das hat sie auch gedauert, als noch jede Datei gezähtl wurde.

    Rätsel über Rätsel.

    Codajack
     
  6. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Codajack

    Überprüf mal, ob bei den Optionen in Norton-Anti-Virus bei der "manuellen Prüfung" die "ausührliche Dateiprüfung" aktiviert ist.

    Gruß
    Nevok
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
    Kann man das Update deaktivieren?
    Man könnte die Definitionsdatei manuell runterladen und installieren. Jedenfalls eine Zeit lang, bis es hoffentlich ein fehlerbereinigtes Update gibt.
    Mit dem AOL-Bug hat das wohl nichts zu tun, aber es könnte der Patch sein. http://www.golem.de/print.php?a=44153

    Man könnte das andauernde Deinstallieren und installieren durch Setzen von Wiederherstellungspunkten verhindern.
     
  8. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Da die Systemwiederherstellung nicht gerade sehr zuverlässig ist, würde ich da eher zu einem Image-Programm raten, um damit ein Image der Partition herzustellen, auf dem NAV 2006 installiert ist. Diese Image ist auch in wenigen Minuten zurückgespielt.
     
  9. Codajack

    Codajack Byte

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    30
    Hallo Nevok,

    auch bei der manuellen Prüfung ist die ausführliche Prüfung aktiviert, samt komprimierter Dateien.

    Ich habe heute morgen mit einem weiteren eingefleischten Norton-User gesprochen. Er meinte, dass Update könnte bewirkt haben, dass Dateien, die aufgrund ihrer Struktur nicht von Viren befallen sein können, wie WAV-Dateien, vielleicht nicht mehr geprüft werden. Aber eine entgültige Antwort hatte er auch nicht. Komischerweise hat er aber auch Ärger mit NAV und zwar seit etwa drei Wochen, wie ich, aber auf andere Art.

    Dennoch vielen Dank für deine Antwort.


    @deoroller
    Interessant fand ich auch deinen Beitrag,deoroller. Ich hab mir deinen Link bei Golem mal angesehen. Ich selbst gehe zwar nicht über AOL ins Internet, aber der Artikel zeigt mir, dass es offensichtlich im Moment des öfteren schlechte Updates gibt. Vielleicht löst sich auch mein Problem von selbst in Luft auf z.B.durch ein neues Update. Mh. Dagegen spricht, dass von den Leuten die kenne und die mit Norton arbeiten nur ich dieses Problem habe. Aber vielleicht gibt eine Ursache und verschiedene Wirkungen. So genau kenn ich mich mit den Virenjägern auch nicht aus.

    Vielleicht hat noch jemand eine Lösung, wäre wirklich klasse.

    Vielen Dank nochmal an euch beide für eure Antworten und Hinweise.

    Gruss

    Codajack

    Edit: Was das erstellen von Wiederherstellungspunkten angeht, ist Norton sehr unfreundlich in dem es sich nach meiner Erfahrung nicht ohne weiteres zurückstellen lässt.
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.650
  11. Codajack

    Codajack Byte

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    30
    Ja deoroller ein Norton Support Forum sucht man vergebens. Der technische Support ist kostenpflichtig, was ich auch nicht so besonders gut finde (von wegen Garantie). Aber was hilfts.

    Ich werde mich die Woche mal an den technischen Support wenden.

    Heute morgen habe ich einen kompletten Virencheck gemacht und dabei beobachtet, dass die Zählung tatsächlich nur bei bestimmten Dateiendungen einsetzt und bei anderen nicht (wie z.B. Wav Dateien).

    Nun ja, einmal mehr vielen Dank für deine Hilfe.

    Codajack
     
  12. Jodelmann

    Jodelmann Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    51
    Habe seit einigen Tagen das gleiche Problem.
    Nur noch die Hälfte aller vorhandenen Dateien werden
    von AV als geprüft angezeigt.
    Vielleicht ist es ja in Ordnung, wenn Audio und Bild-Dateien
    nicht mehr geprüft werden.
    Es bleibt aber ein mulmiges Gefühl.
     
  13. Jodelmann

    Jodelmann Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    51
    Hallo Codajack,
    ich habe heute eine Anfrage an Symantec rausgeschickt.
    Die Webseite war nicht leicht zu finden.
    Wenn du auch anfragen willst, folgende Seite aufrufen:

    www.symantec.com/region/de/techsupp/subscribe/sub_contact.html

    Diese Webseite aufrufen und eMail dort schreiben.
    (Service und Unterstützung)
    Gruß
    Jodelmann
     
  14. Codajack

    Codajack Byte

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    30
    Hallo Jodelmann,

    vielen Dank für deine Antwort. Hat schon was, wenn man nicht allein mit dem Problem darsteht.

    Deinen Link habe ich sofort benutzt und es war genau das, was ich suchte aber selbst leider nicht gefunden hatte.

    Eine Anfrage habe ich gestartet. Sollte ich ein Ergebnis bekommen, werde ich hierüber schreiben, damit auch etwaige Leidensgenossen wissen, wo sie dran sind.

    Vielen Dank nochmal für deinen tollen Hinweis.

    Codajack
     
  15. Jodelmann

    Jodelmann Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    51
    Hallo zusammen,
    Symantec hat mir heute folgende Nachricht geschickt:

    Das Problem ist offensichtlich nach einem Liveupdate von uns entstanden.
    Es werden garantiert alle Dateien geprueft, aber die Anzeige ist falsch.
    Das Problem wird zur Zeit noch untersucht, da einige User davon
    betroffen sind. Wir hoffen alsbald ein neues Update auf den Server legen
    zu koennen, der dieses Problem behebt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Axel Beck
    Symantec Authorized Service Centre

    Das Problem sollte also nach einigen LiveUpdates erledigt sein.
    Gruß
    Jodelmann
     
  16. Codajack

    Codajack Byte

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    30
    Hallo Jodelmann,
    hallo derzeit Leid geprüfte Norton User

    habe heute eine E-Mail selben Inhalts erhalten. Warten wir also auf das Update. Im übrigen muss ich sagen, hat Symantec meines Erachtens nach prompt reagiert, was ich sehr erfreulich finde.

    Dir, Jodelmann nochmals danke für deinen entscheidenden Tip mit der Support-Seite. Ich hatte sie auch nach längerem Suchen nicht gefunden.

    Gruss

    Codajack
     
  17. jk

    jk ROM

    Registriert seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    1
    Hallo alle zusammen,

    ich wollte mal in die Runde fragen , ob bei die Betroffenen
    mittlerweile ehemals Betroffene geworden sind?

    Ich habe das Programm am 7.06.2006 als 1&1 Version installiert und alle verfügbaren updates aufgespielt.Nun habe ich ebenfalls mit dem hier geschilderten Problem zu kämpfen.

    Wenn ich mit rechtsklick einen Ordner scanne ,steht bei"Insgesamt überprüfte Dateien" nie der wirkliche Wert, meistens sogar 0.

    Unter Berichte-> Protokolldateien steht die richtige Anzahl der geprüften Dateien.

    Das schafft natürlich kein wirkliches Vertrauen in das Programm.

    Mein System ist ein fast jungfräuliches Windows XP Professional
    SP2 mit allen patches, die bis heute erschienen sind.

    Gibt es schon irgendeinen Lösungsansatz?

    Sonnige Grüße
    Jens
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen