Norton Antivirus wie weiter

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von heinz843, 9. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. heinz843

    heinz843 Guest

    Hallo wieder einmal ein Problem.
    Ich habe Norten Antivirus auf meinem PC laufen. Nun popt eine Vierenwarnunug auf "Bloodhound.Packed" kann mir jemand sagen was das zu bedeuten hat und wie ich das loswerden kann?

    Vielen Dank Heinz:confused:
     
  2. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    @heinz843
    wenn norton antivirus schonmal mit einem melde-fenster kommt wurde der eindringling normalerweise auch gelöscht .
    NAVMGRD.EXE, da bezweifle ich das dies zu symantec gehört obwohl es den anschein macht. (ich konnte die datei bei mir nicht finden)
    kuck bitte in die datei-eigenschaften was dort steht !
    unter google findet man NAVMGRD.EXE nur in einem chinesischen pc-forum in erwähnung das NAVMGRD.EXE ein nicht bekannter prozess ist.
     
  3. heinz843

    heinz843 Guest

    Ach ja das ist ja auch noch wichtig. Der PC mit dem ich online bin ist nicht befallen der andere ist im Moment nicht am Netz.
    Heinz
     
  4. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    hast du die festplatte in dem augenblick gescannt, warst du online, oder hast du die echtzeitprüfung an ?

    mfg
     
  5. heinz843

    heinz843 Guest

    Weitere Infos:

    C:\Windows\System32\NAVMGRD.EXE

    das sind leider alle Angaben die ich habe. Aber wenn ich den Virenscanner laufen lasse dann startet Windows ziemlich genau an dieser Stelle neu:

    Ich hoffe das hilft weiter.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    sehe ich anders: Symantec benutzt den Namen "Bloodhound.Packed", wenn ein unbekannter Schädling entdeckt wird.

    http://www.symantec.com/avcenter/venc/data/bloodhound.packed.html

    Der von Nardes angesprochene Wurm wird auch nur unter dieser Bezeichnung gemeldet.

    Das heißt, die Meldung kann alles mögliche bedeuten, von Fehlalarm über Beagle bis unbekannter Virus. Deshalb wäre schön zu wissen, welche Datei als infiziert gemeldet wird.
     
  7. Nardes

    Nardes Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    141
    Hallo,

    Laut Symantec ist Bloodhound.Packed der Name für eine W32.Beagle-Variante. Es gibt auch einTool um das Teil loszuwerden.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Hallo Heinz,

    deine Angaben sind ein wenig dürftig. Kenne die Norton-Meldungen nicht so genau (hab mich schon lange von Norton verabschiedet), aber kommt da nicht etwas mehr als du geschrieben hast?

    Im Augenblick sieht es so aus, als ob die Heuristik kläfft, was unbekanntes gefunden zu haben. Man müßte jetzt wissen, was und wo.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen