1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Norton CleanSweep Ersatz unter XP

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von flix0483, 25. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flix0483

    flix0483 Byte

    Ich habe ein kleines Problem: Nach dem Umstieg von Windows 98 SE nach Windows XP kann ich mit CleanSweep keine ordentlichen Deinstallationen mehr durchführen, da CleanSweep in der 98-Version nur unter Windows 9x kompatibel ist.
    Da mir 79? zu teuer für eine neue Version sind :heul:, würde ich gerne auf irgendeine Freeware-/Sharewareversion umsteigen. Welche wäre denn zu empfehlen?

    Danke
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Hi!
    Ich benutze Cleansweep2002 seit nun über zwei Jahren unter WinXP Pro - natürlich führe ich es nur gelgentlich auch wirklich aus - und habe keinerlei Streß damit.
    Gruß
    Henner
     
  3. rich20

    rich20 Kbyte

    @mschuetzda

    Naja, ich kann dir ja nicht direkt widersprechen, da flix0483 um ein Freiwareprogramm gefragt hat. Aber hast du schon mal Ashampoo Uninstaller probiert? So viele Einträge bringen "Systemsteuerung> Software> entfernen" plus "Tune Up Utilities" zusammen nicht weg.

    Gruß: rich
     
  4. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Hallo,
    bis auf sehr, sehr wenige Sonderfälle wie z.B. Nortons 2003 Serie, ist die Software-de-installation unter W2000 und XP am saubersten über die <Systemsteuerung><Software><entfernen> durchzuführen.

    Evtl. noch ein gutes Registry-Reinigungs- und Defragmentierprogramm (für Resteinträge) wie TuneUp2004 benutzen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen