Norton Install klappt nicht

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von spiky1309, 18. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spiky1309

    spiky1309 ROM

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    hallöchen zusammen
    ich habe folgendes problem:
    bei mediamarkt habe ich den neuen siemens rechner mit vorinstallierter norman antivirus software gekauft.
    nun habe ich versucht meinen bestehenden norton, den ich auch auf meinem alten rechner habe zu installieren und es klappt nicht.
    nach install., update und prüfung zeigt mir der scanner auto protect "fehler" und läßt sich auch nicht aktivieren und e-mailprüfung "fehler" an.
    nach dem ich ein zweites mal die install. durchführte und sie nicht klappte, habe ich die gesamte norman datei an meinen alten rechner geschickt und nochmals den norton install. und es klappte wieder nicht.
    wer kann mir helfen?
    bzw taugt der norman antivir überhaupt was?
    spiky:aua:
     
  2. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Probleme erlebte ich unlängst bei einer XPProf-Maschine mit NAV2002.
    Installieren, Deinstallieren-------hin und her, und nach einem bestimmten Update ging es immer nicht.

    NAV2002 flog von der Kiste;)
     
  3. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    NAV2002 oder NAV2003?

    Da kann es Probleme unter WinXp geben nach dem Update des Commonclients.
    Wenn du NAV deinstallierst auf dem XP Rechner müsstest du auch den SymantecShared Ordner löschen.
    Wenn du dann neu installierst lade nur die Updates für die Virensignaturen herunter. Sollte funktionieren.......
     
  4. spiky1309

    spiky1309 ROM

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    hallo nevok
    danke für deine schnelle antwort.
    die norman antivir war ja nur vorinstalliert, reicht das dann auch? bzw. als wir die datei auf einen anderen rechner schoben ging es ja dann auch nicht.
    wie kann ich sehen was an protect aktiviert ist?
    natürlich möchte ich diesen norman nicht haben sondern meinen alten norton mit dem ich gut gefahren bin und keine probleme hatte.

    spiky:bet:
     
  5. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Ich dachte, die Probleme mit dem Common-Client-Update berträfen nur NAV 2003? Ich benutzt nämlich NSW 2002 (enthält NAV 2002) und habe keinerlei Probleme damit...
     
  6. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Wenn du Norman-Virus-Control nicht haben willst, dann deinstalliere es. Laß dann mit einem Registry-Tool nach möglichen Installationsresten von NVC suchen. Dann installiere Norton auf dem neuen Rechner.

    Allerdings mußt du Norton dann vom alten Rechner löschen, da du ja NAV nur auf einem Rechner installieren darfst. Wenn du NAV auf dem anderen Rechner drauflassen willst, dann mußt du dir eine neue Version von NAV kaufen.
     
  7. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo spiky1309

    Wahrscheinlich zeigt der Auto-Protect-Scanner und der E-Mail-Scanner deshalb einen Fehler an, weil Norman-Virus-Control diese Funktionen in seinem Programm bereits aktiviert hat.

    Es sollte immer nur ein Virenwächter aktiv sein, daher solltest du dich entscheiden, welchen der beiden Virenwächter du aktiviert haben möchtest. Genauso verhält es sich mit dem E-Mail-Scanner.

    Es spricht nichts dagegen, sich mehrere Virenscanner auf dem Rechner zu installieren, allerdings solltest du bei einer Virenprüfung jedes Programm dein System nacheinander prüfen lassen.

    Gruß
    Nevok
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen