Norton Internet Sec. 2005 Autostart Problem

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von druckgott, 3. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    Hallo ich habe ein Problem

    ich habe zwar eingeschalten das die Firewall mit Windows mitstarten soll aber das tut sie nicht und ich bekomm es auch nicht hin wenn ich es mit dem tunup Startmanager mache da bringt er mir dann einen fehler ich muss sie immer so über start programm starten das es hinhaut kann mir da jemand weiterhelfne liveupdate ist das neuste drauf

    mfg
    drucgktot
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo druckgott

    Schau mal unter <<Start>> - <<Einstellungen>> - <<Systemsteuerung>> - <<Verwaltung>> - <<Dienste>>.

    Wie ist dort der Dienst Norton AntiVirus Firewall Monitor Service eingestellt?

    Automatisch, Manuell, oder Deaktiviert?

    Gruß
    Nevok
     
  3. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    bei mir ist nur das drin

    Norton AntiVirus Auto-Protect-Dienst

    von der firewall sonst ist nix drin
     
  4. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Dann deinstalliere mal NIS 2005 und installiere es neu.
     
  5. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    bringt auch nix
     
  6. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Tja, dann weiß ich leider auch nicht weiter... :nixwissen
     
  7. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    man das gibts doch nicht kann mir keiner helfen???
     
  8. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Morgen!
    Und freu Dich nicht zu früh: wenn Nevoks Tip mit dem De- und Neuinstallieren nichts geholfen hat, ist jetzt wohl A r s c h k a r t e angesagt, sprich Formatieren.
    Der Grund ist, daß NIS (sehr ähnlich zu Microsoft Office) einfach nicht komplett zu deinstallieren ist, ein richtiges System-Tool halt und iirgendwas davon bleibt immer da. Die diversen Registry-Reparatur-Programme kriegen das auch nicht geregelt, das haben schon ganz andere versucht...
    Norton kannst Du nur mitsamt Dateisystem entfernen, das ist die Wahrheit - und denke nicht, ich sei Norton-Hasser, ich habe seit 2001 ununterbrochen NIS (bis incl. 2005) und keinen Grund zum Meckern gehabt bisher.

    Wenn sich da aber bei der Installation ein Fehler eingeschlichen haben sollte und so sieht es für mich aus, brauchst Du jetzt einfach die Axt.
    Schulterklopf... :comprob:
    Henner
     
    MaxMaster gefällt das.
  9. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    na dann werde ich das nochmal versuchen

    gibt es ein tool was die 2004er kommlet entfernt weil am ehestend denke ich das es daran liegt weil ich da zimliche probleme hatte diese zu entfernen!!! :aua:
     
  10. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  11. Kreuzauge2

    Kreuzauge2 Kbyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2003
    Beiträge:
    200
    hast du beim deinstallieren auch geschaut ob der registry eintrag weg is?
     
  12. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    das bringt auch nix habs jetzt neu istnallt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen