1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Norton Internet Security 2003

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von -Chaosmaster-, 11. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo
    Ich bin von der 2002er Version auf die 2003er Version umgestiegen und hab seit dem nur noch Probleme. Nach etwa 20 min online Zeit werden immer der Inet Explorer, ICQ, Emule und alle anderen Programme blockiert. ERst wenn ich die Firewall deaktiviere gehts wieder. Oder ich nehme den Port 80 aus der überwachung raus. Dann funktioniert der Explorer wieder aber ICQ nich da ich nich weiß welchen port das Programm benutzt.
    Bei Emule kann man ja festlegen welcher port benutzt wird.
    Wieso tritt das Problem bei der 2003er Version auf und bei der 2002er nich? Wie kann ich das abschalten?
    Wäre echt nett wenn mir jemand hilft
    MfG
    THE CHAOSMASTER
     
  2. djtoto

    djtoto ROM

    Keine Ahnung aber:
    Emule : Port 4662 und 4663
    ICQ : Port 5190, kann aber auch andere nutzen

    ;-) No Streß---
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen