Norton Internet Security 2004

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von alfa52, 25. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alfa52

    alfa52 Guest

    Hallo

    Da der im Norton Internet Security 2004 integrierte Norton Antispam 2004 nicht viel taugt, möchte ich ihn gerne deinstallieren oder deaktivieren.

    Alles Inaktiv setzen und löschen im Outlook XP und in den Optionen des Norton bringt nichts.
    Beim nächsten Start von Outlook XP wird er in der Symbolleiste wieder aufgeführt.

    Weiss jemand vielleicht, wie man ihn wieder los wird, ohne dass man auf das sonst brauchbare Internet Security verzichten muss?

    Vielen Dank.
     
  2. Gast

    Gast Guest

    hüstel... ich auch :o :p :D
     
  3. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    das hängt wahrscheinlich mit dem ganzen NSI 2004 zusammen. Ich meine aber, dass man bei der Installation auswählen kann, ob das in outlook eingebunden wird oder nicht.

    ps: wer benutzt schon outlook :D
     
  4. alfa52

    alfa52 Guest

    Ich habe mich da wohl etwas falsch ausgedrückt.

    Ich kann es im Norton Security schon deaktivieren, dass es keine Emails mehr prüft, aber im Outlook erscheint jedesmal die Symbolleiste. Diese Leiste möchte ich gerne zum Verschwinden bringen. Wenn ich sie im Outlook deaktiviere oder auch lösche, erscheint sie bei jedem neuen Start von Outlook immer wieder.

    Darum dachte ich, wenn man den AntiSpam deinstallieren könnte, würde auch diese Symbolleiste verschwinden. Aber es scheint, dass ich wohl oder übel damit leben muss.
     
  5. rich20

    rich20 Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    237
    Kenne mich mit Norton zwar nicht aus, aber müßte es nicht reichen, wenn du im OXP die Konteneinstellung änderst? Und zwar bei Servereinstellung nicht "localhost", sondern auf deinen Anbieter. Und dann Antispaam vom Autostart raus.

    Gruß: rich
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Aber die Deaktivierung ist sollte unter den Optionen zu finden sein.
    mfg.dedie
     
  7. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    lass es drauf. Und deaktivier das tool einfach im menü.
    Das programm markiert ja lediglich emails.

    mfg
     
  8. alfa52

    alfa52 Guest

    Sorry, aber auch da muss ich Dich enttäuschen.

    Bei der Installation hat man nur die Möglichkeit, Norton Internet Security 2004 mit oder ohne den Norton Antivirus 2004 zu installieren.

    Da hat Symantec nur halbe Arbeit geleistet.

    Gruss und noch einen schönen Abend.
     
  9. alfa52

    alfa52 Guest

    Hello Nevok

    Vielen Dank für Deinen Tipp. Diese Möglichkeit gibt es tatsächlich, aber man hat nur 2 Varianten, alles oder nur den Norton Virenscanner zu deinstallieren.

    Auf die Idee, dass man den Antispam nicht möchte, bzw. gebrauchen kann, ist Norton nicht gekommen.

    Schade!
     
  10. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Öhhm... Ich! :o :p :D
     
  11. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Dann mußt du wohl oder übel das ganze Norton-Paket deinstallieren und anschließend eine "benutzerdefinierte" Installation vornehmen.
     
  12. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo alfa52

    Wenn du das Deinstallationsprogramm von NIS 2004 startest, werden dir da evtl. mehrere Deinsallationsmethoden (z. B. Automatisch oder Benutzerdefiniert) angeboten? Falls ja, dann klick mal auf "Benutzerdefiniert". Vielleicht kannst du mit dieser Methode Norton AntiSpam 2004 deinstallieren.

    Gruß
    Nevok
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen