Norton Internet Security & Co - Freischalten von Programmen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von LuckyLucy, 7. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LuckyLucy

    LuckyLucy ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo!

    Wie die meisten hier brauche ich Hilfe.
    Allerdings für ein etwas ungewöhnlicheres Anliegen.

    Ich arbeite in der Automationsabteilung der Finanzbehörde Hamburg und bin dort mit diversen Dingen rund um Elster beschäftigt (wer es nicht kennt: www.elster.de).

    In diesem Fall geht es um ElsterFormular.
    Folgendes Problem:
    Das Programm greift auf den Port 8000 zu, um Daten an unsere Server in München oder Düsseldorf zu senden.

    Nun ist dieser Port aber in der Regel von jedem Firewallprogramm gesperrt und daher funktioniert der Verbindungsaufbau nicht. ElsterFormular gibt dann eine Fehlermeldung aus, die auf den Fehler beim Verbindungsaufbau hinweist. Dieser Fehler sagt aber nicht, woran es liegt, manchmal ist nämlich auch nur eine fehlende Internetverbindung schuld.

    Die Anwender suchen sich dann Hilfe und viele landen bei mir.
    Die meisten mit wenig Ahnung von der Materie PC. Und viele mit der Norton Internet Security & Co.
    Den Grund für den Fehler habe ich ihnen schnell erklärt, aber dann wollen sie von mir wissen, wie sie der Firewall sagen, dass sie doch bitte ElsterFormular für das Internet zulassen soll.
    Und das möglichst detailliert.

    Da ich privat und beruflich ein anderes Firewallprogramm benutze und mein Arbeitgeber den Teufel tun wird, mir eine NIS zu spendieren, damit ich mir das mal ansehen kann, stehe ich damit etwas auf dem Schlauch.

    Selbst wenn die Anwender jemanden gefunden haben, der ihnen vor Ort hilft, scheinen die Einträge mit dem nächsten Update von NIS wieder verschwunden zu sein und ich habe sie wieder an der Strippe.

    Manche behelfen sich auch mit einem kurzfristigen Abschalten der Firewall, aber andere sind damit nicht zufrieden.

    Natürlich habe ich das WWW durchgegoogelt, aber keine Eintragungen gefunden, die möglichst jung (NIS 2005) und detailliert waren.
    Insofern hoffe ich hier auf Hilfe, auf jemanden der mir ganz genau und für Dumme beschreibt, wie man vorzugehen hat, wenn man die Firewall für bestimmte Programme freischalten will. Ich kann das ja leider nirgendwo nachvollziehen und muss das dann so weitergeben.
    Ich weiß leider nicht, welche Norton Programme eine Firewall beinhalten, hoffe aber, dass das wenigstens überall gleich ist.

    Auch wenn soetwas eigentlich nicht zu meinen Aufgaben gehört, möchte ich doch einen möglichst guten Service für meine Anrufer bieten. Um das Vorurteil von den sturen unbeweglichen Behörden zu entkräften. :)


    Hoffungsvolle Grüße

    Monika
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen