Norton Internet Security - Upgrade

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Marx_Brother, 5. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marx_Brother

    Marx_Brother Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    148
    Hi!
    Ich verwende Norton Internet Security 2001 Version 2.5 Standard und habe bisher immer nur den Abonnementdienst (Norton Internet Subscription Service) erneuert. Da ich bei der Firewall und bei der Privacy Control viele individuelle Einstellungen bzw. Eintragungen vorgenommen habe, die ich nur ungern neuerlich eingeben möchte, ersuche ich um Auskunft, ob dies bei einem Upgrade auf Norton Internet Security 2004 erforderlich wäre, oder ob sich dieses unter Bewahrung der individuellen Einstellungen und Daten über das vorhandene Programm installieren läßt.
    Besten Dank im voraus
    Erich :confused:
     
  2. Marx_Brother

    Marx_Brother Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    148
    Danke für Eure Erläuterungen!
    Es ist nicht die Installation also solche, die mir Bauchweh macht, sondern daß ich nachher für jedes Tool die Firewallregeln und in der Privacy Control sämtliche schützenswerte Daten neu eingeben muß. Ich mußte NIS 2001 schon zweimal wegen eines irreparablen Schadens infolge einer Systemwiederherstellung de- und neuinstallieren und finde es lästig, dann sämtliche individuellen Einstellungen und Daten neu intippen zu müssen.
    Raufe mir wegen des seinerzeitigen Kaufs von NIS 2001 schon die Haare, seit ich das erste Mal die Inkompatibilität mit der Windows-ME-Systemwiederherstellung zu spüren bekam (AntiVir PE, welches ich mir für den Fall eines Totalcrashes von NIS als "eiserne Reserve" halte, hatte damit überhaupt nie ein Problem)...
    Im NIS-Handbuch und beim Symantec-Support habe ich schon zeitaufwendig gesucht und nix zum Thema "Upgrade" gefunden. Nachdem ich aber dafür im Rahmen der Suche anderwärts auf zahlreiche Kommentare von Usern gestoßen bin, die darüber jammern, wie gewaltig NIS 2004 bei wesentlich stärkeren PCs als meinem alten Notebook die Performance drückt, werde ich ohnehin lieber von einem Upgrade Abstand nehmen und wieder nur das Virendefinitions-Abo verlängern.
    MfG Erich
     
  3. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    @Marx-brothers

    klicke doch einfach die Symsetup.exe auf der norton2004 CD an. das programm deinstalliert dann die norton2001 lösung automatisch vorher (leider!)
    da musste wo leider durch.
    im prinzip wüsste ich aber nicht, was man da gross manuell
    nachkonfigurieren müsste?! durch die wizzards (z.b. bei der online-freischaltung eines internetfähigen programms) wird der user schon sehr gut in der software durch die einstellungs-sachen hindurch geführt .
     
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Hallo...
    Thread :schieb:
    Wird mal Zeit das VirenBoard etwas zu putzen...;)
    Gruß
    wolle
     
  5. Nightmare_Ger

    Nightmare_Ger Byte

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    36
    Es ist wohl anzunehmen, dass nach einem Upgrade auf die 2004er Version deine Einstellungen verändert werden, zudem mit der neuen Version wohl einige neue Funktionen usw. hinzugekommen sind.
    Aber was ist so schlimm daran, ein Programm nach der Installation zu konfigurieren?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen