Norton Live Update - Personal Firewall

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Susi Sorglos, 6. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gibt es dort draußen irgendjemanden, der mir sagen kann, wie ich die Dateien, die bei einem "Live-Update" runtergeladen werden, sichern kann?
    (z.B. wenn ich nach abgelaufenem "Update Service" mein Windows neu installieren möchte ohne mir gleich die neueste Version kaufen zu müssen)
    Die Mitarbeiter von Norton haben mir zwar gesagt, das ginge nicht aber das behauptet ja MS auch z.B. von der Deinstallation des IE.

    MfG
    Susi Sorglos
     
  2. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Die Upgrades (zB. 2001 auf 2002) bringen wesentliche Programmänderungen, die du rein äußerlich schon an der Oberfläche erkennst. Ob die wirklich so toll und sicherheitserhöhend sind, sei dahingestellt. Die Übergänge sind aber fließend; so wurden zB. einige handfeste Programmfehler wie die automatische Regelerstellung per Update beseitigt.

    Die Warnung in ihrer äußerst penetranten Form kommt deshalb, weil Symantec auf das Wohl seiner Kunden bedacht ist und die nicht plötzlich ohne neue Sicherheitsdefinitionen zB. für neue Trojaner und Skripte dastehen sollen.

    Gruß
    frederic
     
  3. Hi, tie

    Vielen Dank für die prompte Antwort.
    Wenn das tatsächlich so ist, warum "warnt" dann die Firewall vor dem Ablaufen des Update-Services ?
    Und sind die kostenpflichtigen "Upgrades" (nicht:Updates) nur für Leute, die Win nicht neu installieren wollen?

    MfG
    Susi Sorglos
     
  4. tie

    tie Byte

    wenn du dein win neu installierst und dann norton personal firewall, hast du wieder 1 jahr service.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen