Norton löschen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von axamul, 7. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. axamul

    axamul ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    HILFE
    Ok Mein Problem, hab die Shareware Version von Norton Anti Virus installiert und sie wieder gelöscht. Eigentlich dachte ich über Systemsteuerung-Software-löschen kann ich nichts falsch machen.
    Scheinbar doch. Es steht dann immer die Meldung daß die Software gelöscht ist und ich nur noch mal hochstarten muß. (Meine Übersetzung) . Klappt natürlich nicht die Meldungen beim Hochstarten sind immer, daß die Software versucht auf Daten zuzugreifen und nicht alle findet.
    Wenn ich per "Hand" alle mir bekannten Ordner mit Norton lösche kommt die Meldung das Dateien die für die Verwendung von Windows und Programmen fehlen. Bei mehrmaligen anklicken kommt zwar wieder die Windows Oberfläche. Macht mich aber nicht gerade glücklich.
    WER KANN MIR NOCH HELFEN?????
    Muß ich dazu einen PC Fachmann holen?
    Wäre schön wenn mir jemand antwort geben kann.
    Vielen Dank im voraus.
     
  2. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Das wohl nicht: aber Valentin-Google :totlach:
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Muß nicht sein, wenn man sein System halbwegs pflegt und vor der Installertion bzw. Deinstallertion eines Proggis etwas überlegt (BackUp?) gibt es eigentlich keine große Probleme (egal mit welchem proggi).
    Aber wenn man der meinung ist, ich hau das Proggi jetzt drauf und dann werfe ich es wieder runter(deinstallertions Icons des proggis was ist das) dann sollte man sich über eventuelle Probleme nicht weiter wundern.:D
     
  4. NEONeo

    NEONeo Guest

    Norton das ewige leiden der User.
     
  5. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Abo verlängern oder deinstallieren :D
     
  6. cyberwarrior

    cyberwarrior Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    333
    Da fällt mir doch grad auch noch ne Frage ein: wie kann man diese ätzende Update-Fubnktion (Aufforderung) von NAV ausstellen, wenn das Jahr rum ist???
     
  7. pcfritz

    pcfritz ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    2
    :aua: Sei vorsichtig mit dem entfernen von NAV 2003. Bei mir hat das Windows-System (Win98SE) nicht mehr richtig funktioniert. Im Arbeitsplatzfenster fehlten auf der linken Seite die ganzen Angaben von der Festplatte. Auch funktionierte das Internetbanking nicht mehr. Danach habe ich NAV erneut installiert und siehe da alles ging wieder.:p
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen