Norton Partition Magic 8.0: Notfalldiskette auf USB-Stick oder CD

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von tigger503, 5. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tigger503

    tigger503 Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    Ich habe kein Diskettenlaufwerk. Wie kann man das Notfallsystem von NortPartMag8 auf einen USB-Stick oder eine CD transferieren, und zwar so, daß es auch verwendbar bleibt - abgeshen von der Bootfähigkeit, die auch ein Problem ist?
    Wenn ich versuche, einen USB-Stick damit zu beschreiben, wird dieser formatiert und dann kommt die Fehlermeldung, es gebe zu wenig Speicher (bei 256 MB!!).
     
  2. tigger503

    tigger503 Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    wunderbar! Und wie macht man einen USB-Stick unter WinXP bootfähig?
     
  3. com-posti

    com-posti Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    177
    Hallo,

    weshalb möchtest du das? Die CD, auf der Version 8 von BootMagic ausgeliefert wird, ist bereits bootfähig, sodass dein PC von dieser CD gestartet werden kann. Nach dem Hochfahren kann aus dem Mini-Menü durch Eingabe einer Zahl (nicht Enter drücken!) PartitionNagic, BootMagic oder Caldera DR-DOS gestartet und anschließend ggf. die Sprache des Programms ausgewählt werden.

    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen