Norton Systemworks 2005: Tool-Paket in neuer Version

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von JLowitsch, 27. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JLowitsch

    JLowitsch Guest

    wieso erst ab Oktober???
    in Österreich stehts schon seit vergangener Woche in den Regalen von MediaMarkt :)
     
  2. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    Wen es nach mir ginge könnte es dort auch bleiben. :jump:

    MfG pinball
     
    Jc.Denton1st gefällt das.
  3. Jc.Denton1st

    Jc.Denton1st Byte

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    15
    Nein, danke :p
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Die Österreicher müssen als Versuchskaninchen herhalten, wenn nur die Alpenrepublik abstürzt fällt das nicht so auf :D
     
  5. Jc.Denton1st

    Jc.Denton1st Byte

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    15

    Hallo,

    Durch Zufall entdeckte ich in Norton Systemworks 2002 eine Datei LOGGER.EXE.
    Diese Datei dient dazu, den Tastendruck auf die Tastatur zu protokollieren,
    zum Beispiel: PIN, Geheim-Nummer vom Online Banking ....
    Ich will hier NICHT behaupten, dass Symantec damit mein Konto ausplündern will, aber es geht Niemand etwas an, wieviel Geld ich auf meinem Konnto habe oder bei welchem „Quelle & Co“ ich meine Unterwäsche online bestelle ...
    Ich kann mir denken, dass die neuen Versionen von Norton Systemworks immer noch solche oder ähnliche Funktionen wie in LOGGER.EXE beinhaltet, nur in welcher „Bekleidung“ und wo versteckt weiß ich nicht. Als Privat-Anwender habe ich nicht die Möglichkeit, dies aufzuspüren.
    Module, wie Logger.exe in einer Software einzubauen ist meines Erachtens nach eine schwere Verletzung der Privatsphäre... und wer die Zwangsregistrierung bewilligt, erlaubt eine „Hausdurchsuchung“, die normalerweise in Deutschland nur mit Zustimmung der Staatsanwaltschaft möglich ...
    Also Leute, Augen auf !!!

    Es sind nicht selten Mitarbeiter (Insider) „großer, namhafter Firmen“ von Software-Herstellern, die „kostenlos“ Software zur Verfügung stellen, mit der „stillschweigenden Erwartung“, dass der Nutzer positiv darüber spricht....
    Gut ausgedrückt: ein „Geschenk“. Da fragt man nur, wo bleibt die sogenannte Unabhängigkeit...

    Gruß, Jc.Denton1st
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Installiert Symantec nicht auch gleich die Spyware "Bulla" als IE-Plugin "IEPlugin.dll" auf deinem System... Habe da noch sowas im Hinterkopf, benutze selbst schon lange keine Symantec Software mehr. Zuletzt habe ich Ghost durch Acronis ersetzt, seither ist wirklich alles "Symantec-Clean".

    Grüße
    Wolfgang
     
  7. Jc.Denton1st

    Jc.Denton1st Byte

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    15

    Hi,
    Danke für den Tipp!!!

    Grüße, Jc.Denton1st
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen