Norton-Utilities Problem!!!

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von karstens, 1. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. karstens

    karstens Byte

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    19
    halo.ich habe folgendes problem mit den norton utilities:
    ich benutze winME und bin sehr zufrieden.
    wenn ich aber speed disk aufrufe kommt bei 92 prozent fertigkeitsanzeige folgende meldung:
    Fehler bei der zuweisung eines clusters auf laufwerk c: 268435447.starten sie NDD um das problem zu beheben.
    ndd findet aber nix.genauso scandisk von windows kann keine fehler auf der festplatte finden.
    auch sind bei speed disk viele rote stellen zu sehen,die nicht verändert werden können.woher kommt sowas? ich lasse 1 mal im monat defragmentieren. ich muss aber gestehn,dass wenn scan-disk nach dem nicht richtig runter gefahrenen system autom. startet,ich diesen vorgang von schandisk immer unterbreche.
    is das die ursache und wie kann ich die vielen nicht verschiebbaren stellen rückkängig machen???

    vielen dank für eure antworten
     
  2. karstens

    karstens Byte

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    19
    danke erstmal für deine antwort.
    habe NU 4.5.
    habe auch den oberflächentest gemacht,allerdings nicht gründlcih.der hatte mehrfach von vorne angefangen ahbe ich gesehn.ich kann doch meine platte jetzt gar nich mehr richtig defragmentieren,oder?
    was soll ich nur machen? die festpallte is nagelneu.
    ich}arbeite viel mit dieser.
    ich alsse mal den oberflächentest gründlich laufen.
     
  3. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    die roten Bereiche sind eigentlich normal
     
  4. _Baldur_

    _Baldur_ Byte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    35
    Hallo,
    läßt Du wirklich alle Tests vom Disc Doctor durchlaufen? Auch die quälend lange dauernde Oberflächenanalyse? Im Optionen Menü unbedingt auf gründlich stellen (bei NDD). Das ganze hört sich so an als hättest Du eine Stelle (Cluster) auf der Platte die sich nicht mehr beschreiben läßt. Ich hatte auf `ner alten Platte mal so ein Problem. Wenn der Disc Doctor diese Stelle bei der Oberflächenanalyse findet, markiert er die Stelle und beim nächsten mal probiert kein Programm mehr dorthin zu schreiben.
    Welche Version der Utilities setzt Du ein?
    Und, hast Du schon mal ein anderes Programm zum Defragmentieren als Speed Disk ausprobiert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen